Was war das?! (blutiges Gewebe, Ausfluss)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi nellie,

keine Angst, das kann viele Ursachen haben. Bekommst Du evtl. bald Deine Periode? Die Schleimhaut in der Gebärmutter baut sich ja bis dahin auf und wird dann abgestoßen, es kann quasi ein kleiner "Vorbote" sein. In der Zeit um den Eisprung kann es bei manchen Frauen auch zu einer kleinen Blutung kommen.

Der bräunliche Ausfluss ist in der Regel harmlos, die Farbe kommt von einer leichten (oft auch schon älteren) Blutbeimengung, die durch o.g. Beispiele (und das gleich noch unten folgende) entstehen kann. Hattest Du das schonmal zuvor? Es gibt Frauen, die haben das regelmäßig ab etwa der Mitte des Zyklus, mal mehr, mal weniger.

Auch noch eine durchaus häufig anzutreffende Möglichkeit für Blutungen außerhalb der Periode: Kontaktblutungen. Sie entstehen beim Sex (ggf. auch bei der SB), zum Beispiel wenn Dein Freund recht gut bestückt ist und öfter gegen den Muttermund stößt, aber auch bei etwas wilderem Sex grundsätzlich, auch wenn z.B. die Gebärmutter ab einer gewissen Zyklusphase gesenkt ist oder bei manchen Frauen, die rein anatomisch dafür anfällig sind.

Das sind alles harmlose Gründe. Beobachte mal, wie sich das im nächsten Zyklus verhält, ob der Ausfluss evtl. zur selben Zeit auftritt. Solltest Du jedoch Schmerzen haben oder Dich diesbezüglich unwohl/kränklich fühlen, schau bei Deiner Gyn vorbei und lass es abchecken.

Liebe Grüße

Nunja, also theoretisch könnte es durchaus eine Zwischenblutung sein. Ich nehme seit etwa einem halben Jahr die Pille, habe sie jetzt einmal durchgenommen. Habe ich am Anfang schon einmal, aber da ist mir das nicht passiert. Das mit der Kontaktblutung hatte ich auch schon, aber da war es nicht so, dass es erst ein paar Tage danach kam. Jedoch habe ich mit Zwischenblutungen immer die Erfahrung, dass es dann nur bei einer Schmierblutung bleibt. Jedoch ist das Blut hell und auch das Gewebe. Ich denke ich werde das heute und morgen noch beobachten und wenn sich nichts ändert, nächste Woche mal meine Gyn kontaktieren.

sicher Uterusschleimhaut.

Was möchtest Du wissen?