Was kann man trotz Übelkeit gut essen?

9 Antworten

Am besten sind natürlich immer fettarme Speisen z.B. eine Hühnersuppe. Wenn es nur ein kleiner Snack sein soll, sind Kekse von "Tuc" (die Originalen) sehr zu empfehlen, da sie nicht so schwer im Magen liegen. Gute Besserung.

Tuc Kekse sind eine tolle Idee, die kaufe ich nachher noch ein, danke dir!

Hallo 28black, die Mahlzeiten sollten nicht groß und nicht scharf gewürzt sein, bessere mehrere kleine als eine große. Keine fettigen Gerichte essen, möglichst auch keine gebratenen, frittierten oder geräucherten Speisen. Auch der Verzicht auf Süßigkeiten ist ratsam. Und natürlich auf eine Laktose- und eine Gluten-Intoleranz achten.

Danke :)

Das hatte mein Großvater früher oft. Er hat sich dann immer eine Mehlsuppe gemacht: Wasser mit etwas Mehl aufkochen und (wenn er es verträgt) etwas Salz dran.

Schmeckt gar nicht so schlecht. Jedenfalls besser als gar nix.

Gegen Übelkeit esse ich ein paar Scheibchen rohen Ingwer. Sollte er heftige Magenschmerzen mit Krämpfen haben, hilft Buscopan aus der Apotheke.

Gute Besserung!

Danke diese Mehlsuppe werde ich ihm einfach mal kochen :) Hoffentlich nimmt er sie an. Der Ingwer - Tipp klingt auch nicht schlecht! Danke!!

Haferschleimsuppe, ein leichter Griesbrei oder Kartoffelbrei müsste gut verträglich sein. Knäckebrot gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen, es sollte halt alles weder zu stark gewürzt noch zu fettig sein.

Gute Besserung für den Papa! Gruß gigunelsa

Danke :) Super Ideen - und danke für die Genesungswünsche!

Einfach eine Suppe (so ne Rindersuppe, a besten selbst gemacht^^) oder Salzstangen...

Was möchtest Du wissen?