Was ist für Blinde "schön"?

5 Antworten

vor ca. 9 Jahren sah ich morgens auf dem Weg zur Arbeit einen Blinden in der U-Bahn. Er hat selig vor sich hingelächelt. Und er war der Einzige, zwischen all den müden, schlechtgelaunten, ausgelaugt aussehenden Muffeln, dem es allem Anschein nach gut ging. Was er sah, weiß ich aber nicht. Hab mich auch leider nicht getraut ihn zu fragen. Allerdings hatte es etwas Bedeutungsvolles an sich, für mich zumindest- so dass ich mich noch heute ab und zu daran erinnere.

Toller Haiku!

Sicher, dass das ein Blinder nicht lesen wird? Ich kann dir nur sagen, wie es bei Blinden mit erworbener Blindheit ist, in meinem Fall Morbus Stargardt. Man kann eigentlich immer noch fast alles machen, was Sehende auch können. Heutzutage gibt es zum Glück ja genügend Hilfsmittel, z.B. Braillescanner, Brailletastatur, Uhren, Waagen und Personenwaagen mit Sprachausgabe, Herdplatten die Piepen, wenn sie heiß werden, und so weiter.

Ich kann dir also nur sagen, wie es bei Menschen mit erworbener Blindheit ist. Man kann sich trotzdem an vielen Dingen des Lebens erfreuen, wie z.B. dem lauen Wind im Sommer, dem Frühlingsgeruch, das Prasseln des Regens auf dem Dachfenster, Parfums, Musik, ... man kann sogar Chatten, Tagebch am PC schreiben, Regelschulen besuchen, "normalen" Arbeiten nachgehen, sich um seinen Haushalt kümmern, kochen, chatten, spazieren gehen, Klingelfußball spielen, lesen (am PC oder in Braillebüchern), singen, tanzen, Freunde treffen, ins Kino gehen /auch wenn man "nur" zuhört), schwimmen gehen, ...

An einem Menschen selbst finden Blinde natürlich nicht das Äußere schön (wobei man sich aber einen Eindruck verschaffen kann, wie die Person aussieht, in dem man ihr Gesicht berührt und sich von der Person erklären lässt, wie sie aussieht, z.B. Augenfarbe, Haarfarbe, Hautton, ...)

Wichtig an einem Menschen ist für Blinde deshalb v.a. die Stimme und der Charakter. Wofür interessiert sich der Mensch, wie klingt seine Stimme? Ist sie sanft, ruhig, klingt sie schön, klingt sie schrill, ist sie unfreundlich und barsch? Ist der Mensch selbst, von dem her was er sagt, worüber er spricht, freundlich, hilfsbereit, tierlieb, geduldig, .. oder ist er ungeduldig, hektisch, eher egoistisch ... ?

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.

Das habe ich eine auch mal gefragt sie hat mir gesagt: Sie beurteilt Menschen nach ihrer Stimmfarbe, sie sieht darin einen Menschen

Ein blinder schätzt nicht das aussehen zum Beispiel eines Menschen sondern den Charakter :)

Ich hatte mal eine Zeit, in der ich Blinde kannte. Manche hatten bildliche Vorstellungen und sogar "Ersatzvorstellungen" für Farben, andere schien das nicht zu kümmern. So unterschiedlich ist vielleicht auch das ästhetische Empfinden. Von einigen sehenden Menschen habe ich den Eindruck, sie leben wie unter einer Glasglocke und können sich überhaupt nicht mitfreuen, wenn ich hin und weg bin von irgendeinem Anblick. Ich glaube, die haben weniger optisches Schönheitsempfinden als ein Blinder mit einem lieben Partner.

Was möchtest Du wissen?