Warum glauben manche Menschen etwas besseres zu sein?

16 Antworten

Sehr interessante Frage...Erstmal denke ich, dass dieses Gefuehl oft von anderen erzeugt wird. Also jemand der erfolgreich ist erfaehrt Neid, der sich in der Herabwuerdigung des Erreichten und der generellen Ablehnung von Dingen wie Autos, Kleidung oder Schmuck ausdrueckt, obwohl man das alles sicher selber gerne haette (das gilt nicht generell aber wohl fuer die Mehrheit). Jemand der erfolgreich ist und dafuer hart arbeitet erfaehrt solche Gefuehle ja auch in der Karriere und manchmal sogar vom eigenen Partner, den Geschwistern oder langjaehrigen Freunden. Jemanden den Erfolg zu goennen, gehoert sicher zu den schwierigsten Dingen im Leben und das Gefuehl kennt sicher jeder, denn es erwischt einen so oder so...Die Mehrheit der Menschen die sich arrogant oder unnahbar verhalten, sind vielleicht nur so, weil sie sich auf Grund schlechter Erfahrungen vor weiteren Enttaeuschungen schuetzen wollen, wobei ich weis, dass es arrogante Zeitgenossen gibt, die alles versuchen um Ihr belangloses Leben mit tollen Geschichten und gefaktem Erfolg aufwerten wollen. Wirklich erfolgreiche Menschen brauchen so einen Quatsch aber nicht und eigentlich brauchen die auch niemanden zu beeindrucken...

Bedenke...die haben die Rollex für 2 Stunden und den Volvo von der Autovermietung....den Mantel auf Scheck (wird zurückgegeben) und keinen Cent zum Tanken in der Tasche... - versteh doch ihren unmut...die sind noch "ärmer" dran als alle anderen. Wer WIRKLICH was "besseres" ist - dem wirst Du es nicht anmerken.....

Ich bin der Meinung von ichamcomputer und das habe ich dazu gefunden:

"(...) Ganz schlimm sind aber die, die sich für was Besseres halten und so tun, als hielten sie sich nicht für etwas Besseres. Die tragen dann zum Beispiel so einen seligen Gesichtsausdruck spazieren um allen zu zeigen, wie wunderbar mit sich im Reinen sie sind. Und weil sie so zufrieden mit sich sind, müssen sie das auch gleich mit allen teilen. Zum Beispiel, indem man furchtbar betroffen tut und den anderen bedauert, da er ja nicht so selbstzufrieden scheint und der andere fühlt sich plötzlich so, als sei er unheilbar krank, dabei war er bis eben noch soweit ganz glücklich mit seinem Leben. (...)"

Du solltest dich lieber Fragen: Aus welchen Anlass glaubst du, dass dieser Menschen glaube etwas besseres zu sein.

Ich Tippe auf Neid und Missgunst.

Nur so als Beispiel:

Person A kaufte sich eine Powerbank mit Zubehör Aplic Mini USB-Ventilator für Handy und nutzte diesen.

Person B kaufte sich von der selben Menge Süßigkeiten 🍫 🍬 🍭.

Als es stickig wurde, nutzte Person A beides und Personen B dachte, der hält sich für was besseres.

Beide haben mit gleich viel Taschengeld eingekauft, nur unterschiedliche Entscheidungen getroffen.

Dass bezeichnet man als Neid und Missgunst, denn Person B fühlte dass es der anderen durch die kalte Luft besser geht.

Als Person A dieser seine Möglichkeit Angeboten habe, war Person B zu Stolz und eingebildet um dieses Zubehör auszuprobieren.

Lieber erstickte Person B und bezeichnete diesen als jemanden der sich als etwas Besseres fühle.

Dabei habe Person B zuvor der Person A nichts von denn Süßigkeiten Angeboten.

Sogar ausgelacht, dass diese Entscheidung Geldverschwendung gewesen ist.

Jetzt zuzugeben, dass die Entscheidung von Person A richtig gewesen wäre, würden das eigene Empfinden verletzen.

Deswegen empfinden die Menschen Subjektiv Betrachtung, dass diese Person sich für etwas besseres halte.

In Wahrheit ist es nur, in der Empfindung des einen verletzten Stolz und Handlung.

Dieses ist verletzt und es kommt eine Verfälschung der Realität zu Stande.

So ist es mit Handy 📱 Kleidung ✍🏻 Buntstifte 💍 Schmuck und allen anderen Materialien Gütern, welche diese Menschen nutzen.

Ihr glaubt daran und realisiert es

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Auch die "Hippie-"Bewegung in USA und u.a. die 68er-Bewegung in Deutschland und Nachbarländern hat es auf den Punkt gebracht: "Es ist keine Liebe mehr unter den Menschen". Wer sich selbst und seine Mitmenschen besser verstehen möchte, wer Seelenfrieden finden möchte, der sollte sich mit der universellen Liebe verbinden.

Siehe meine GF-Tipps.

Da kann ich dir nur recht geben. Make Love not war. Bekennende Hippiebraut.Jahrgang 1950. LG

Was möchtest Du wissen?