Was ist eine Tantra- Massage?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

massage inklusive/besonders der geschlechtsteile

quatsch

@Terezza

ja link reinkopieren kann jeder volltrottel

@robbe112

richtig, deshalb auch DH und "hilfreichste Antwort."

Hey Kuchenberger. Erstmal herzlichen Glückwunsch! Dir steht auf jeden Fall ein Erlebnis bevor. Gut ist, unter den Instituten, die z.B. bei tantramassage.de, oder googlen "Tantra plus Deine Stadt" oder bei den Links gucken von irgendeineim Tantra-Institut - also bei den Adressen anzurufen, ihre Seite zu googlen - Dich sozusagen schlau zu machen, was genau deren Angebot ist.

toll ist auch, dabei klarer zu kriegen, was Du selber Dir wünschst. Tantramassage meint zu Allererst, daß Du als ganzer Mensch gemeint bist, mit Deinem ganzen Körper - also nichts von vornherein ausgelassen wird.

Ein Spiel mit den sexuellen Energien - das kannst du Dir dabei z.B. schenken lassen - meist von Frauen, immer öfter auch von Männern.

Auch toll, Deine Grenzen zu erforschen. Du MUSSt Dich nämlich auch gar nicht überall anfassen lassen.

Auf jeden Fall wünsch ich zwei schöne Stunden!

Braughten

Nix für ungut, aber "massage inklusive/besonders der Geschlechtsteile" als hilfreichste Antwort ist wirklich erschreckend und falsch!

Eine Tantramassage ist in erster Linie schon mal Absichtslos, Achtsam und Respektvoll. Ein Orgasmus kann, muss aber nicht passieren und wird auch nicht forciert. Ja, die Massage ist ganzheitlich und sinnlich und somit werden alle Bereiche des Menschlichen Körpers gleichberechtigt behandelt und massiert.

Bei der Massage ist eine(r) Empfänger(in) und eine(r) Geber(in), es kommt zu keinem Austausch. Der/die Empfänger(in) soll sich einzig und allein nur auf sich selbst und die eigenen Empfindungen konzentrieren und darf sich angenommen genau so wie er/sie ist, denn im Tantra und somit auch bei der Massage sind beide göttlich. Er ist Shiva und sie ist Shakti.

Die Massage ist also eher spirituell und sinnlich und nicht "nur" eine einfache erotische Triebbefriedigung.

Tantramassagen für die Frau

Es ist ein kostbares Geschenk, Dich & Deine Yoni liebevoll kennen zu lernen! tantra-massagefuer_frauen

In der alten indischen Sprache, dem Sanskrit, bedeutet Yoni "Ursprung des Lebens" und bezeichnet den weiblichen Intimbereich, den Schoßraum der Frau.

Im Rahmen eines tantrischen Massagerituals bist Du eingeladen, Deine Sinnlichkeit und Sexualität unabhängig von einem Partner/einer Partnerin zu erleben und zu genießen. Achtsame und wertschätzende Berührungen erinnern Dich daran, wie wunderschön Du bist und wie vielfältig Deine intimen Empfindungen sein können. Es gibt nichts zu erreichen. Du hast alle Zeit, Dich ganz auf Dich und Deine Yoni einzulassen. Mit zunehmender Aufmerksamkeit und Präsenz für Deinen Schoß kannst Du ihn als eigenen Tempel entdecken, den Du selbst verehrst und achtest.

Lass Dich von Deiner Yoni verführen.

Mit einer individuellen Massage Deines ganzen Körpers zur Öffnung und Vorbereitung der Yonimassage beginnt eine ent-spannende Reise. Auch Deine Brüste werden einbezogen und ausgiebig berührt sowie der gesamte Außenbereich Deiner Yoni. Erst wenn sich Deine Yoni öffnet und bereit ist, erweitern sich die Berührungen auf den Innenraum. Dabei liegt der Fokus darauf, herauszufinden, was Deine Yoni gerade braucht und wie sie berührt werden will. Vielleicht geht es dabei um liebevolle Zuwendung und Verehrung ihrer Einzigartigkeit. Oder Sie möchte in ihren Grenzen (endlich) gesehen und respektiert werden, damit sich die Lust am Forschen und Genießen willkommen fühlt.

Die Yonimassage kann Dich sehr tief berühren. Festgehaltene Gefühle können ins Fließen kommen und bisher empfindungslose Bereiche zu neuem Leben erwachen. Auf der Reise zur Quelle Deines Frau-Seins öffnen sich Dir vielleicht ungeahnte Dimensionen Deiner weiblichen Kraft, Lust und inneren Weisheit.

Eine Einzelsession dauert mindestens 2,5h und beinhaltet ein Vor- und Nachgespräch, Duschen sowie eine individuelle Massage mit anschließender Yonimassage, die ganz auf Dich und Deine Bedürfnisse abgestimmt ist.

dann gratuliere ich dir zunächst zu deinen kumpels

eine tantra massage ist eine ganzköpermassage , zuerst die rückseite und danach die vorderseite außerdem ist es möglich eine tantra massage mit massage der geschlechtsteile zu erhalten das heißt pomassage, aftermassage prostatamassage und penismassage

penis heißt dabei lingam

wünsche dir viel vergnügen und viel entspannung wird eine schöne erfahrung für dich sein

Was möchtest Du wissen?