Was ist das für eine Hautkrankheit?Mit Foto

 - (Kinder, Ärzte, Hautkrankheit)  - (Kinder, Ärzte, Hautkrankheit)  - (Kinder, Ärzte, Hautkrankheit)

5 Antworten

welche hauterkrankung das ist, weiß ich nicht, das kann nur ein guter hautarzt herausfinden. überweisung schreibt dir euer hausarzt.

statt dein kind mit cortison einzucremen, google nach "volnumed"... hat mir und meinem sohn auch schon in verschiedenen schlimmen situationen sehr geholfen... lg

Wund- und Heilsalben / Hautpflege Tipp von marlylie marlyliemarlylie 26.05.2010 - 13:21

habe sogar 2 gute tipps zum ausprobieren für dich:

Lindesa / Hautschutz / Pflegecreme mit Bienenwachs /Peter Greven Physioderm / 53881 Euskirchen

oder google mal nach der Kronenapotheke / Mühlheim Ruhr - die verkaufen die Wund-und Heilsalbe "Vulnomed" - eine ganz tolle Salbe, die Du aber nur über diese Apotheke im Versand bekommen kannst... deshalb ist sie leider so unbekannt... lg

Tipp beanstanden

Es fing vor 4 Wochen über Nacht an. Von meinem 5 Jährigen Sohn war plötzlich der gesammte Rücken befallen von roten Flecken,die auch sehr jucken. Waren schon bei 2 Ärzte,er bekam schon so einige Medikamente,weil es anfangs hieß,Neuroderimits,dann Hautpilz und und und und ....nun haben Sie ihn ein Stück von seiner Haut abgenommen. Wir haben in diesen 4 Wochen soo viele Diagnosen gehört,wovon die so überzeugt von waren und mein Kind bekam so viele Medikamente... Es wird immer schlimmer.Sein ganzer Körper ist befallen.

Bei seiner Kopfhaut bekommt er um die Stellen einen Kreisrunden Haarausfall..

Auf den Fotos sieht das nicht so schlimm aus,wie es wirklich ist.Hatte ihn davor mit einer Kortison-Salbe eingecremt,damit es in der Nacht nicht so schlimm juckt.

Lg,

LESEN LEUET!"!!

Wozu schreibe ich dazu den Krankheitsverlauf sowie den Ärztemarathon!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

das gab uns der hautarzt!!!!!!!! die 5te creme innerhalb von 4 wochen!ne woche vorher sollte es noch hautpilz sein!tabletten und creme bekam er...er hat aber kein hautpilz!wurde festgestellt,weil die konturen angelegt haben,sowie es eingeschickt hatten!

nun haben die ein kleines stück haut entfernt und erneut eingeschickt!!!!!!!!!!!!

@Kenya

Und? Weiß man schon mehr ?

Hautkrankheiten können bei jedem Menschen anders auf das äußere Erscheinungsbild wirken. Ein Hautarzt mit jahrelanger Erfahrung wird dafür bürgen, dass seine Diagnose stimmt. Wenn hier jemand schreibt, dass das XY-Krankheit ist und deswegen wichtige Maßnahmen nicht getroffen werden, kann niemand belangt werden, wenn letzten Endes Gerechtigkeit gefordert ist, weil dein Sohn plötzlich Hautkrebs hat.

Gute Besserung an deinen kleinen Prinzen :)

kili

Also, eine Ferndiagnose in Sachen Hautkrankheiten ist schier unmöglich. Du solltest einen Hautarzt aufsuchen, der Proben entnimmt. Es könnte auch eine Art Pilzkrankheit sein, die möglicherweise ansteckend ist. Alles Gute!

Es fing vor 4 Wochen über Nacht an. Von meinem 5 Jährigen Sohn war plötzlich der gesammte Rücken befallen von roten Flecken,die auch sehr jucken. Waren schon bei 2 Ärzte,er bekam schon so einige Medikamente,weil es anfangs hieß,Neuroderimits,dann Hautpilz und und und und ....nun haben Sie ihn ein Stück von seiner Haut abgenommen. Wir haben in diesen 4 Wochen soo viele Diagnosen gehört,wovon die so überzeugt von waren und mein Kind bekam so viele Medikamente... Es wird immer schlimmer.Sein ganzer Körper ist befallen.

Bei seiner Kopfhaut bekommt er um die Stellen einen Kreisrunden Haarausfall..

Auf den Fotos sieht das nicht so schlimm aus,wie es wirklich ist.Hatte ihn davor mit einer Kortison-Salbe eingecremt,damit es in der Nacht nicht so schlimm juckt.

Lg,


danke fürs lesen....

Holt lieber Meinungen von anderen Fachpersonen ein, als das hier Laien zu präsentieren.

Ich fände es als Mutter besser, wenn mein Kind nicht in einer Internetplattform ausgestellt wäre - schneidet doch wenigstens das Bild so zurecht, dass man ihn nicht erkennen kann.

Fachpersonal?

Etwa die zwei Hautärzte,die mein Kind mit vielen Medikamenten innerlich sowie Äußerlich so zugedröhnt haben??

Seid 4 Wochen sitzen wir im ungewissen,weil dieses "Fachpersonal",auch Dermatologen genannt,einfach Diagnosen stellen und dennoch nicht wissen,was er hat!! Also ich als Mutter will nur wissen,ob jemand sowas schon mal gesehen hat oder es selbst hatte!

@Kenya

Ich habe manchmal einen solchen juckenden Hautausschlag bzw. eine Überempfindlichkeit, die sich so äußert. Es geht von selbst über Nacht weg.

@Landlilie

Kam es auch so über Nacht und breitete sich so rasant aus?

Die Flecken auf seinem Oberkörper waren am Mittwoch nicht da...die kamen gestern

@Kenya

Es kommt plötzlich. Und geht plötzlich.

Auch auf Luftabschluss (durch Pflaster, EKG-Sonden, Kleidungsstücke mit Haftrand) reagiert sie so. Dann dauert es Tage bis Wochen, bis es sich (von selbst) bessert.

das ist doch nie und nimmer der körper von einem 5 jährigen kind !könnte es evtl krätze sein? geh doch nochmal zu einem anderen arzt.es kann auch vom waschmittel lebensmittel,psychisch sein.

Doch das ist der Körper von einem Jährigen Kind..... Wenn wir nächste Woche die Ergebnisse haben,von der Hautprobe und die immernoch rum rätseln,fahren wir ins Krankenhaus mit ihm..:(

@Kenya

genau.

Was möchtest Du wissen?