Was ist das für ein komisches knistern unter dem Ohr?

3 Antworten

Dein Innenohr ist über einen Kanal (Eustachiröhre) mit den Augen, der Nase und den Nebenhöhlen verbunden (vgl Druckausgleich der Taucher, bei zugehaltener Nase...oder das Taube Gefühl am Trommelfell im Flugzeug, nach dem abheben der Flieger) ... dieser Kanal aber sind nicht weit geöffnet, sondern regulieren den Druckausgleich nach und nach. ...und das hörst du knistern, oder wie ein hohes blubbern.


Die Eustachi-Röhre verbindet das Mittelohr mit dem Nasenrachen.

Durch diese Röhre pustest du tatsächlich etwas Luft hinter dein Trommelfell.

Nützlich ist das für den Druckausgleich. Daher hilft es z.B. auch beim Fliegen die Nase zuzuhalten und zu pusten, wenn durch den Druckunterschied die Ohren zu schmerzen beginnen.

Danke für diese Antwort. Ich habe mich aucv schon oft gefragt was das ist. Ich spürs/ hörs auch, wenn ich das tue.

Durch aufblasen deiner Backen erzeugst du einen Überdruck in deinem Mundraum der sich natürlich auch auf dein Kiefer auswirkt. Wie bei Fingern oder anderen Gelenken, kann es da schon einmal zu einem Knackén oder Knistern kommen.

Ich hoffe ich hab deine Frage richtig verstanden ^^

Was möchtest Du wissen?