Warum schmecken Zigaretten nicht, wenn man erkältet ist?

8 Antworten

Weil die geschmaksnerven durch die Erkältung beeinträchtigt sind

Eigentlich schmecken Zigaretten nie. Würde es Bonbons mit Tabakgeschmack geben würde niemand sie je kaufen. Aber vielleicht kratzt es bei einer Erkältung unangenehm im Hals und man muß noch mehr husten.

Weil die Schleimhaut des Rachens dann gereizt ist und der Rauch dann noch mehr reizt. Ist ja auch gut nicht zu rauchen, wenn man erkältet ist.

Weil Dein Körper Dir signalisiert:

DAS NICHT JETZT AUCH NOCH!!!

Weil die Geschmacksknospen der Zunge entzündet sind und nicht schmecken können.

Was möchtest Du wissen?