Warum regnet es häufig nachts mehr wie am Tage?

2 Antworten

Damit es regnet muss die Luft abkühlen, dann kann sie weniger Wasser speichern. Dadurch das es abends und in der Nacht kälter ist, ist also die Wahrscheinlichkeit das es regnet auch grösser! Definitiv kein Zufall!

Ob das mit Tag/Nacht auch so ist, weiß ich nicht, aber dass es am Wochenende häufiger als unter der Woche regnet hat laut einem Bericht bei Galileo damit zu tun, dass wir montags bis freitags mit unserem Verkehr und der Industrie viel Dreck in die Luft blasen. Also kleine Partikel ("Feinstaub"!), die dann in Wolken als Kondensationskeime wirken, d.h. an denen bilden sich erste kleine Tröpfchen, die dann wiederum noch mehr Wasser anziehen und die Tröpfchen immer größer werden lassen etc.

Herzstechen, Taubheitsgefühl in den Beinen, ...?

Hallo zusammen!

Seit einigen Wochen habe ich gesundheitliche Beschwerden.

Ich habe in letzter Zeit häufig herzstechen und ein komisches Gefühl in den Beinen, das ich nicht richtig beschreiben kann. Meine Beine fühlen sich nicht wirklich taub an, ich spüre alles und kann sie auch einwandfrei bewegen. Es ist eher ein Ziehen und Kribbeln und es wird immer stärker. Vielleicht hat es was mit den Nerven zu tun oder so, keine Ahnung, und auch meine Knie schmerzen häufig. Anfangs hatte ich diese Probleme nur abends, wenn ich im Bett lag, aber mittlerweile sind diese Schmerzen auch tagsüber vorhanden. An meine Armen habe ich diese Schmerzen jetzt auch seit einigen Tagen, vor allem im linken unteren Arm. Da ist es eher ein Kribbeln als ein Ziehen und manchmal ist es auch ein leichtes Brennen. In meiner Bauchregion verspüre ich häufig stechende Schmerzen, vor allem im unteren Bereich.

Zudem muss ich sagen, dass ich Anfang April an einem Marathon teilgenommen habe und das völlig untrainiert. Davon hatte ich sehr lange Leistenschmerzen, sodass ich teilweise nicht einmal mehr mein Bein richtig heben konnte. Das hat sich schon sehr verbessert, wobei es nach längerem Gehen wieder anfängt.

Ich habe Rücken- und Gelenksschmerzen und erlebe keinen Tag ohne irgendwelche Beschwerden.

Ich bin 17 Jahre jung und nicht übergewichtig, deshalb verstehe ich nicht warum.

Ich bitte um dringende Hilfe, da ich mir wirklich große Sorgen um meine Gesundheit mache aber den Besuch beim Arzt bis jetzt vermieden habe. Da in meiner Familie häufig schwerere Krankheiten vorkommen, bin ich etwas überängstlich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?