Warum niesen Menschen nach (zuviel) Alkoholgenuss?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alkohol trocknet die Schleimhäute aus und macht diese dadurch durchlässiger. Niesen dient dann dem Körper zur Abwehr um die wieder loszuwerden.

ausgezeichnete Antwort!

Trifft nicht auf alle, die Alkohol trinken, zu. Warum und aus welchem Grunde sind hiervon einige wenige oder sind es doch viel mehr betroffen???

viele Menschen die etwas tiefer ins Glas schauen haben das Phänomen. das kann mit der Schleimhaut der Nase zu tun haben, erwiesen ist es jedoch nicht. mein alter Herr hat damals nach ca. 4 Bier auf Folge mindestens 20 mal geniest. mich betrifft das nicht (null Alkohol). wichtiger wäre die Frage ob deine BEKANNTE stark schnarchen nach Alkoholgenuss tut ? osas (Schlafapnoe)

Ich führe eine Weinstube und beobachte, dass bei manchen Weingenießer, bei Männern nach 5, bei Frauen nach 4 Vierteln Weinen eine Niesorgie entsteht.- Und die nur bei trockenen Weinen! Die Antwort von Kittykat77 erscheint mir einleuchtend, aber nicht ausführend.

Sehr interessante Antwort. Danke.

Was möchtest Du wissen?