Während der Nachtschicht Magenprobleme

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Bauchspeicheldrüse liegt unterhalb des Magens. Hört sich also wirklich eher nach stressbedingter Gastritis an.

Du könntest mal mit Ascorbinsäurepulver (Vitamin C) und Zitronensaft (in einem Glas Wasser) experimentieren. Hört sich zwar verkehrt an, aber beides tut dem Magen gut. Auch Sauerkrautsaft wirkt Wunder.

Ebenso ist weder Fleisch noch Fett noch Salz schädlich. Pass lieber mit Getreide, Früchten und Milchprodukten auf.

Kann viele Auslöser haben. Hash du ein Völlegefühl? Aufgeblähter Bauch? Aufstossen? Sodbrennen? Wenn die Beschwerden anhalten auf jeden Fall zum Arzt. Sonst drohen Langzeitschäden. Klingt nach einem Magenulcus. Den bekommt man meist schon mit leichten Mitteln wie Omeprazol in den Griff. Sonst Arzt.

Danke! es trifft am nächsten Sodbrennen zu, das habe ich sehr häufig

Dann unbedingt mal beim Doc kontrollieren lassen. Evtl schliesst dein Magenschliessmuskel nicht richtig und Magensäure kommt in die Speiseröhre. Langfristig kann das schlimme Folgen haben weil das Gewebe vernarbt. Omep oder Pantozol regulieren die Säure. Hat mir auch schon geholfen. Hatte immer leichten Schmerz im Oberbauch der auf Druck schlimmer wurde. Hab dann mal eine Woche Pantozol 20mg morgens / abends genommen und es wurde besser. Falls es bei mir wieder auftritt geh ich auch zum Doc da es viele Ursachen haben kann.

@Keen87

alles klar, super sowas wollte ich hören. Bei mir trifft eben auch der "oberbauch" zu. das merkwürdige ist nur, dass es eben nur während meiner nachtschichtwoche auftritt

Tja schwer zu ergründen ☺. Anderer Biorhytmus, essenszeiten, vielleicht unbewusster stress, müdigkeit, redbull ider andere wachhalter? Hoffe ich konnte helfen, alles gute!

@Keen87

konntest du, vielen dank!

Könnte eventuell ein Magengeschwür sein, aber genaueres kann man erst sagen nach einer Magenspiegelung. Vielleicht solltest du das machen lassen um zu sehen was los ist wenn dein Magen verrückt spielt. Gedanken macht man sich ja sowieso wenn die Geschichte immer wieder auftritt. Wünsche dir noch eine nicht allzu stressige Schicht

oh je das wollte ich jetzt nicht hören >.< naja danke, ich warte am besten noch ein paar tage ab und geh dann besser totzdem mal zum arzt

Würde ich auch sagen und noch etwas möchte ich erwähnen heuchlerisches bla bla das ist nicht mein Ding. Wenn ich schreibe dann ist das ehrlich gemeint und keine billigen Sprüche na wird schon nicht so schlimm sein, ist halt das und dies. Für diverse Sachen muss ja immer mal wieder das Wetter hin halten. Noch ein letztes wenn etwas nicht in Ordnung ist studiert man ja sowieso, da ist es wirklich besser wenn anhaltende Unpässlichkeiten abgeklärt werden

@Thaliasp

du fühlst dich anscheinend sehr angegriffen durch meinen satz "das wollte ich nicht hören". das ist umgangssprachlich gemeint und hat nichts mit deiner kompetenz zu tun. unverständlich

Ich haue mir nachts alles mögliche rein wenn ich Nachtschicht habe ;-)

Zu deinem körperlichen Zustand - da kann man hier vom PC aus keine aussagekräftige Antwort geben. Ferndiagnosen haben einen faden Beigeschmack und von Hobby-Ärzten sowieso.

Sollten die Symptome anhalten, dann wäre wohl ein Arztbesuch nicht verkehrt.

ich erwarte auch keine ärztliche diagnose^^ vielleicht hatte das schon jemand oder hat einen guten rat

lass milch/produkte weg und beobachte was passiert

Was möchtest Du wissen?