Wachsen die Haare schneller wenn man Kieselerde (hochdosiert) einnimmt?

5 Antworten

Hallo Clearwatergrrl,

da Deine Frage immer noch aktuell ist, möchte ich gerne noch etwas ergänzen:

Das Haar besteht aus dem sichtbaren Teil (dem Haarschaft und den Haarspitzen) und der Haarwurzel, die unter der Kopfhaut sitzt und vom Haarfollikel umgeben wird, in dem das Wachstum reguliert wird.

Durch stetige Zellerneuerungen wächst das Haar im Durchschnitt täglich um bis zu 0,3 Millimeter also rund 1 cm pro Monat.

Das Haarwachstum ist genetisch festgelegt und lässt sich nicht beschleunigen. Allerdings kannst Du mit der richtigen Pflege Haarbruch und Haarschäden vermeiden. Denn nur gesundes Haar kann auch lang wachsen.

Dafür ist auch eine gesunde, ausgewogene Ernährung notwendig, denn was für Deinen Körper gut ist, hilft auch dem Haar.

Vor allem Biotin, das z. B. in Nüssen und Soja-Produkten enthalten ist, macht das Haar fester und glänzender.

Fisch, Hülsenfrüchte und Haferflocken mit wertvollem Zink und Eisen fördern zudem ein gesundes Haarwachstum und stärken die Haarwurzeln.

Eine regelmäßige Kopfhautmassage (zum Beispiel vor dem Schlafengehen) mit den Fingerspitzen fühlt sich nicht nur gut an, sondern sorgt auch kurzfristig für eine bessere Durchblutung der Kopfhaut.

Du kannst Deine Haare beim Wachstum also unterstützen, beschleunigen funktioniert nach meinem Wissen leider nicht. Außerdem sollte man sich bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln entweder an die Verzehrempfehlungen halten oder die Anwendung mit seinem Arzt bzw. Apotheker besprechen. 

Alles Gute wünscht
Anna 

vom Regaine® Team
www.regaine.de/pflichtangaben

Ja sie wachsen schneller! Ich habe mir vor ein und ein halben Monat die Haare so kurz abschneiden lassen, so das sie gerade so an die Schultern grenzten. Dann habe ich Kieselerde einen Monat genommen und sie sind schon 2 cm gewachsen. Sonst wachsen sie höchstens 1 cm. Also Viel Glück beim ausprobieren ;)

das hat damit nichts zu tuhn wenn die haare kapputt sind dann brechen sie an den spitzen ab, wenn sie aber regemäßig geschnitten werden kann dies nich passieren...wenn die haare an den spitzen kapput ist kann es nach oben wachsen und bald sind die haare ganz kaputt..darum sollte man ab und zu mal die spitzen schneiden dammit es nich zuspät wird ;)

Eigentlich ist Kieselsäure nur bei einem Kieselsäuremangel wirklich hilfreich. Aber dem Mangel kannst Du damit immerhin vorbeugen. Letztendlich wird dabei aber nur "Dreck" aus Kiesgruben in kleine Packungen abgefüllt und teuer verkauft...

nein, kieselerde lässt die haare nur gesünder nachwachsen und nicht schneller.

außerdem denke ich das eine Überdosis auch nicht gesund ist... auch wenn kieselerde gesund sein mag. (Überdosierungen sind meistens keine gute entscheidung)

Was möchtest Du wissen?