Vorhaut dauerhaft hinter der Eichel tragen?

5 Antworten

Du solltest dir erst einmal Gedanken über die Aufgabe der Vorhaut machen, dannach wirst du gerne darauf verzichten die Vorhaut immer zurückgezogen tragen zu wollen.

Die Eichel wird normalerweise durch die Vorhaut geschützt und ist nur beim Wasserlassen oder Sex im "freien". Wenn du die Vorhaut dauerhaft zurückgezogen trägst oder nach der Beschneidung wird die Eichel nicht mehr durch die Vorhaut geschützt, sie liegt dann immer frei. Dies hat natürlich auch entsprechende Folgen. Da die Eichel von Natur aus sehr empfindlich ist, kann es sogar zu Schmerzen kommen wenn nur die Unterhose an der Eichel reibt. Später bildet sich eine Schicht auf der Eichel und damit wird dieses unangenehme Gefühl weniger. Damit verliert die Eichel dann auch ihre Empfindlichkeit (Nachteil beim Sex).

Servus,

Es ist nicht möglich, die Vorhaut dauerhaft zurückzutragen.

Die Vorhaut ist nicht dazu gedacht, in dieser Position getragen zu werden (d.h. zurückgerollt hinter der Eichel) - sie ist dazu gedacht, die Eichel zu schützen :)

Tipps aus dem Internet von wegen "Zurücktragetechnik" o.Ä. führen oft zu einer Lymphschwellung, da durch die unnatürliche Lagerung der Vorhaut oft der Lymphabfluss nicht mehr gewährleistet wird (da gab es auch schon Fälle hier auf GF dazu.)

Aus der Sicht der Hygiene ist es hygienischer, die Vorhaut auf der Eichel zu lassen - denn wenn die Eichel nicht bedeckt ist, haben es Keime äußerst einfach, in die Eichel und sogar in den Meatus einzudringen - beschnittene Männer erkranken deswegen häufiger an Krankheiten wie Eichelentzündungen, Meatusverengungen u.a. als intakte Männer.

Ich kann dir daher nur von solchen "Zurückziehtaktiken" abraten - denn mit Gefahren wie Lymphödemen sind nicht zu spaßen, da diese auch gefährlich werden können.

Lg

Hier führte bspw. so eine Zurücktragetaktik zu einer Lymphschwellung: https://www.gutefrage.net/frage/beim-vorhaut-hinten-tragen-sieht-die-vorhaut-direkt-unter-dem-eichelkrans-aufgedunsen-aus

Von medizinischer Seite kann man dir daher von so etwas nur abraten :)

Die Vorhaut dauernd zurück zu streifen, kann zu gesundheitlichen Problemen führen.

Wenn dich deine Vorhaut stört, dann lasse sie bei einem Urologen entfernen.

LG Pummelweib :-)

Also ich hab die selben Gedanken gehabt wie du... Musste dann zudem zum Arzt weil die Haut einfach zu eng wurde und hab mich beschneiden lassen... Ich kann dir sagen nach 2 Wochen echter Hölle ist es echt schöner angenehmer und sauberer. Egal was andere sagen die den Lappen da noch haben...
Überleg es dir gut denn was weg ist ist weg aber ich würde es jedes Mal wieder machen *y*

ist es echt schöner angenehmer und sauberer.

Eine Beschneidung verbessert weder das Gefühl noch macht es den Penis hygienischer...

Egal was andere sagen die den Lappen da noch haben...

... und das ist ein völlig unangebrachter Kommentar und Unterstellug.

Du gehst stillschweigend davon aus, dass Menschen, die eine Beschneidung - aus welchen Gründen auch immer - als medizinische OP sehen, die stark komplikations- und nachteilsbehaftet ist, allesamt nicht beschnitten sind. Diese Schlussfolgerung ist falsch.

Ich bin kein medizinischer Laie, sondern im medizinischen Bereich tätig und kann dir sagen, dass es erwiesen ist, dass eine Beschneidung

  1. vermeidbar ist
  2. nur in äußerst wenigen Fällen indiziert ist
  3. mit vielen Komplikationen und einer hohen Komplikationsrate behaftet ist (was u.a. auch an der Größe der Schnittlinie liegt)
  4. mit vielen Nachteilen behaftet ist, insb. in sexueller Hinsicht.

Daran ändern Einzelfälle, bei denen es anders ist - die es selbstverständlich auch gibt - nichts. In großen Studien und Umfragen sieht man klar, dass beschnittene Männer mit Vorher-Nachher-Vergleich einer Beschneidung in der signifikanten Mehrheit negativ gegenüberstehen und die Beschneidung als "Lustmindernd" empfinden (DaiSik Kim et al.) sowie deutlich öfters an Orgasmusschwierigkeiten und Lustempfindungsschwierigkeiten leiden (Frisch et al.)

Musste dann zudem zum Arzt weil die Haut einfach zu eng wurde und hab mich beschneiden lassen...

Dann lag bei dir ein medizinisches Problem vor, beim Fragesteller aber nicht...

@CalicoSkies

Lustempfindungsstörungen meinte ich natürlich.

@CalicoSkies

Klasse Antwort die "Hand und Fuß" hat....

Gefahr besteht eigentlich nur durch direkten Sonneneinfluss.

Das geht dauerhaft nicht. Einzigste Alternative wäre eine Beschneidung (Vorhaut ab), aber willst Du das wirklich? Außerdem wäre die Eichel dann später auch nicht mehr so reizempfindlich.

Was möchtest Du wissen?