von 60 KG auf 85-90KG

5 Antworten

Ich glaube, du solltest dich einmal um eine professionelle Ernährungsberatung kümmern und dir dort entsprechende Pläne ausarbeiten lassen. Deine Eiweiß Shakes halte ich für fragwürdig und dein angestrebtes Gewicht bei deinem Alter und deiner Größe ebenfalls.

Und wie man dir auch schon gesagt hat: mit  85-90 kg Gewicht wärest du dann eindeutig übergewichtig, fett. Was soll das?  Und sei sicher, dass dir dein Körper dann erst recht nicht gefällt.

Ich würde dir Sport empfehlen, und nicht gerade in einer Mukki-Bude, Leichtathletik, (Geräteturnen), Schwimmen, ein bisschen Hanteltraining vielleicht Das formt deinen Körper positiv, zusätzlich mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung ganz ohne Eiweißshakes...

Woher ich das weiß:Recherche

Wenn ich dich jetzt richtig verstehe, dann geht es dir primär nicht ums "Fettfressen", so wie es hier viele auslegen, sondern darum, Muskulatur aufzubauen.

Um das Training zu verbessern, braucht man natürlich erst mal den genaueren Plan. Generell sind drei Einheiten Kraft und drei Einheiten Kampfsport schon eine ziemliche Packung, die Ernährung muss auf diesen Mehrbedarf eingestellt, deine Belastbarkeit ausgetestet werden.

Zu deinem Ernährungsplan: Was sollen das für Mahlzeiten sein? Trinkst du die Eier roh? Wozu? Wozu die Unmengen an Proteinshakes? Das geht letztenendes nur auf deine Nieren und die Leber. Viel zu wenig Gemüse- und ich meine wirklich VIEL zu wenig. Viel zu wenig Kohlenhydrate und ungesättigte Fette, dazu zuviel Fleisch, hier stimmt eigentlich gar nichts.

Generell gilt: Iss ausgewogen, iss vielseitig und iss so pflanzlich wie irgendwie möglich. Iss regelmäßig kleinere Mahlzeiten, vermeide wenige große Mahlzeiten. Jede Mahlzeit sollte Gemüse beinhalten und eine ordentliche Protion Kohlenhydrate (Langkettig), der Proteinbedarf wird damit meist automatisch mit erfüllt. Am Protein mangelt es meist nicht, durch Medien und Lobby von Nutritionkonzernen wurde das Verhältnis zum Protein völlig verschoben. 1g/kg Körpergwicht ist mehr ausreichend, auch für den aktiv Trainierenden.

Wenn du so viel zunehmen willst, empfiehlt es sich, mehrere Mahlzeiten über den Tag verteilt zu konsumieren. Fünf bis sechs wären gut.

Alle fünf oder sechs Mahlzeiten sollten kohlenhydratreich aufgebaut sein.

Hierbei gibt es zahlreiche Möglichkeiten:

  • Nudeln
  • Reis
  • Kartoffeln (besonders gut)
  • Brot (optimal für zwischendurch, wenn dir die Zeit für eine lange Nahrungszubereitung fehlt)

Davon wirst du zunehmen.

Du hast ein ideales Gewicht für deine Größe. Mit 85 bis 90 kg wärst du übergewichtig und das ist genau so ungesund wie untergewichtig zu sein. Folgen von Übergewicht können Herzerkrankungen, Schlaganfall, Bluthochdruck und diverse andere Dinge sein. Warum willst du dir das freiwillig antun?

Du wechselt immer zwischen Kartoffeln, Reis und Nudeln?

Wo bleiben die Pommes? Oder ein Steak? Schnitzel? Brötchen und Brot? Marmelade? Wurst? Käse?!?...

Wenn ich abnehmen würde wollen, dann wäre dein Essenplan glaub ich perfekt :-)

Geh mal in nen Laden und kauf dir das worauf du wirklich mal Hunger hast und nein.. keine Haferflocken oder Eiweiß-shake's

Was möchtest Du wissen?