Voltaren gegen Pickel. Jemand Erfahrung damit?

5 Antworten

also ich hatte mal ganz schlimme furunkel an den beinen und eine chirurgin meinte das beste was ich tun kann sei diclofenac drauf zu tun!!! und tatatataaaa hat wahre wunder gewirkt!! es kühlt schön und vorallem hilft es den pickel ,,aufzubrechen" somit kann der eiter abfließen und es wirkt entzündungshemmend!! am nächsten tag waren meine beschwerden so gut wie weg... natürlich hielt die rötung noch ein paar tage!! also wenn es gegen meine furunkel super geholfen hat wird es auch mit nem pickel fertig!! versucht es aus ist super...gibt nix besseres!!! lg

hilft großartig, vor allem gegen fies entzündete und geschwollene Pickel, die noch unter der Haut liegen und sich nicht ausdrücken lassen... der Pickel ist dann zwar nicht weg, aber definitiv kleiner und weniger schmerzhaft. wenn man also schnell ne gigantische rote Schwellung im Gesicht loswerden möchte, nur zu empfehlen! (und aufgrund der geringen Menge die man braucht völlig unbedenklich was Nebenwirkungen angeht)

Seit meiner Jugend (bin jetzt 48), leide ich unter riesigen Furunkeln in den Leisten und Achselhöhlen. Mit Ichtiol 50% und antiseptischen salben, habe ich versucht mich Jahrelang selbst zu behandeln, weil ich mich nicht etlichen Operationen unterziehen wollte. Auch eine Vitamin A Säure Kur hat nichts gebracht (hilft wirklich nur bei Pickel) Vor ca. 2 Jahren ist es allerdings ausgeartet und ich hatte Furunkel die sich nicht mehr schießen wollten und sich unter der Haut verbunden haben. Dann habe ich irgendwo in den Foren etwas über Voltaren und Furunkel gelesen und danke demjenigen der es gepostet hat!!! Mir hat es unglaublich geholfen und ich empfehle es jedem. Allerdings sollte man folgendes beachten:

  1. Achseln oder Leisten immer sauber halten (täglich waschen)

  2. wenn die Stelle eitrig ist und sich LEICHT ausdrücken lässt, sollte man den Eiter auswaschen ansonsten auf keinen Fall dran rumfummeln und die stelle Reizen.

  3. Voltaren 2-3 mal täglich auf die betroffene Stelle und Umgebung leicht massieren

  4. Wichtig! Auch wenn Ihr das Gefühl habt, das Furunkel ist ausgeheilt, solltet Ihr trotz dessen die betroffene Stelle und Umgebung 2-3 Monatelang weiterhin täglich 2 mal am Tag mit Voltaren einmassieren.

Auch wenn die Heilung manchmal bis zu Monaten dauern kann, gebt nicht auf denn anstatt Tennisball große Löcher im Körper zu haben, sollte man es erst mal auf diese weise versuchen.

Das Voltaren auch bei Pickel helfen kann, glaube ich in jedem Fall... Versuchen macht schlau.

Voltaren - Wirkstoff Diclofenac wirkt entzündungshemmend. Also könnte schon helfen. Schaden wirds nicht.

was soll den diclofenac (Voltaren inhaltsstoff) bei bakt. entzündungen im gesicht helfen... Ja es linder was den schmerz und ist entzündungshemmend, aber das packt nicht die ursache an... Was hilft ist punktieren. Infektiosen Inhalt rausholen und dann desinfizieren...

Mitesser und Pickel an den Beinen drigend loswerden!

Hallo ihr Lieben :) ! Das mag sich jetzt doof anhören, aber ich habe seit ungefähr 1,5 Jahren ein großes Problem an Armen und Beinen. Seit ich klein bin habe ich Neurodermitis und habe dadurch eine sehr trockene Haut. Deshalb hatte ich auch noch nie mit Pickeln oder ählichem zu kämpfen. Nun dachte ich eigentlich, dass ich meine Krankheit gut überstanden hätte, da meine Haut aufgehört hat zu jucken und ich keine wund aufgekratzen Stellen mehr habe. Vor etwa 2 Jahren, da war ich gerade 13, ist mir dann aufgefallen, dass sich Pickelchen und Mitesser an meinen Armen und Beinen gebildet haben... Nichtsahnend habe ich sie mir unüberlegterweise einfach ausgedrückt. Das hatte jedoch zur Folge, dass ich nun sowohl Pickel und Mitesser, als auch Narben habe. Besonders schlimm ist es an den Beinen! (an den Armen treten nur an vereinzelten Stellen die Mitesser auf) Ich habe schon ein wenig im Internet Recherche betrieben, wo ich auf den Rat gestoßen bin, mir die Beine stark einzucremen. Diesen Rat habe ich befolgt, aber es hat keine große Wirkung gezeigt. Das Problem nagt sehr an meinem Selbstbewusstsein, da ich mir jetzt nichteinmal mehr traue, im Sommer kurze Hosen anzuziehen! Ich möchte diese ekelhaften Mitesser einfach loswerden! Meine Frage ist nun: Tritt dieses Problem auch bei anderen Leuten auf und wodurch? Und wie kann ich es loswerden??? Ihr würdet mir einen riesigen Gefallen tun, wenn ihr mir hilfreiche Tipps geben könntet! Danke im Vorraus <3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?