Verhindert das abnehmen während der Pupertät den wachstum der Brüste?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Brust besteht unter anderem aus Fetteinlagerungen. Nimmst du zu kann die Oberweite sich vergrößern, nimmst du ab kann sie wieder geringer werden. So einfach ist das. Das hormonelle Brustwachstum ist von der Diät unabhängig, also die Entwicklung des Drüsenkörpers.

naja, wenn du nur ein bisschen abnimmst merkt man nichts, aber wenn du ganz viel abnimmst schon ein bisschen, denn wie du bei jungs auch siehst, die dickeren haben ja auch so was wi brüste und die dünneren nicht :D

ja, es stimmt, man soll sich richtig ernähren und nicht sein körper unter stress setzen...

Nein so nicht, es ist aber leider so das viele Frauen, wenn sie abnehmen wollen, zuerst an den Brüsten abnehmen, weil sich dort auch fett ansammelt, allerdings wenn du nicht grade richtig übergewichtig bist, solltest du dir keine Sorgen machen, dann passiert da nichts :)

Liebe grüße Luna

Was möchtest Du wissen?