Valium entzug gefährlich bei geringer dosis?

5 Antworten

Wichtig ist jetzt nicht in Panik geraten. Das ist nur dein Kopf, der dir Angst macht.

Steigere dich da nicht zu sehr rein, bleibe ruhig und halte dir das vor Augen.

In den Morgenstunden solltest du deinen Hausarzt aufsuchen und mit Ihm offen und ehrlich über deine Symptomatik sprechen.

Er wird dir helfen können.

Es können durchaus sehr unangenehme Entzugssymptome auftreten. Ob das bei dir der Fall ist kann dir hier niemand sagen.

Ich wünsche dir dennoch alles Gute.

Bitte wende dich an deinen Arzt, der dir das verschrieben hat.

Solltest du das Mittel nicht ausschleichend abgesetzt haben, dann sind das die Nebenwirkungen und auch wenn man diese Mittel nicht mehr einnimmt, kann man Entzugserscheinungen bekommen.

Also bitte rufe bei deinem Arzt an, anstatt hier zu fragen, schildere ihm wie es dir geht, was du gemacht hast.

Also reines Valium ist was anderes.

Tavor ist kein Valium... Das dies niemandem hier aufgefallen ist die einen Rat geben wollen.....

Tavor ist ein Handelsname für den Wirkstoff lorazepam und Valium der Handelsbame für den Wirkstoff Diazepam... Sind also zwei unterschiedliche Medikamente

Es sind beides Benzodiazepine (also gleiche Stoffgruppen aber doch verschieden) nur ist Tavor 10x stärker als Valium

Was heißt bei dir hohe dosis?

Unbedingt heute zu dem Arzt gehen, der dir die Medikamente verschrieben hat. Ruf heute gleich früh an und sag es sei ein Aktufall.

Kannst du bestimmt auch am Telefon klären und mit dem Arzt kurz sprechen, was du tun sollst.

Wenn der Arzt im Gespräch ist, soll er oder die Sprechstundenhilfe dich zurückrufen.

Die Entzugserscheinungen sind nicht ohne... mit Tavor ist nicht zu spaßen.
Man kann einen kalten Entzug durchziehen,  und mindestens eine gute Woche mit starken Rückenschmerzen, Schlaflosigkeit trotz Müdigkeit , Appetitlosigkeit usw. rechnen.
Oder man geht zu seinem Arzt und fragt ihn was am besten wäre.
Sehr wahrscheinlich würde die Dosis gesenkt werden.

ich kontrollier die dosis die tabletten lassen sich ja wunderbar teilen ich nehme ja seit einer woche nur viertel

hab jetzt ne drittel genommen und die symptome verschwinden ich nehme extrem wenig davon andere nehmen das 20 fache von meiner dosis

da will ich nicht wissen wie der entzug ist

Wenn du soweit schon alles reduziert hast dan nimm doch einfach gar nichts mehr.
Ich denke egal ob einer das 20 fache nimmt oder nur ein Viertel die  Entzugserscheinungen bleiben die gleichen

Was möchtest Du wissen?