Urin färben?

Support

Lieber Luctor,

ist das Dein Ernst? Achte bitte künftig darauf, keine Fragen zu stellen, die den Eindruck vermitteln, daß sich jemand lustig macht. Schau Dir bitte nocmal unsere Richtlinien durch unter http://www.gutefrage.net/policy.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Schöne Grüße

Paula vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

ähm warum willst du den Urin färben? Kannst es mit roter Beete probieren. Bei ca. 20% der Menschen färbt sich Urin nach dem Genuß von roter Beete rötlich bis braun. Ansonsten wüßte ich ich nichts. Ist eigentlich eher umgekehrt, daß man so zur Zeit der alten Ägypter den Urin genommen hat, um Textilien blau zu färben. (daher stammt auch die Redewendung "blaumachen")

(daher stammt auch die Redewendung "blaumachen")
leider falsch der troll. hier die richtigen lösungen: http://de.wikipedia.org/wiki/Blaumachen

Rote Beete und Rotkohl/Blaukraut färben sehr nachhaltig. Aber eher rötlich. Einen kräfigen Blauton kriegt man schlecht hin. Dafür ist Urin nicht basisch genug.

Über blau kann ich nichts sagen, aber: Orange geht mit Reizgern. Das sind Speisepilze, die einen Orangenen Saft haben. Der Farbstoff ist Nierengängig, was bedeutet, daß der Urin Orange wird.

Pilze aber nur sammeln, wenn man sich damit auskennt! Oder mit jemandem mitgehen, der einem die interessantesten Speisepilze zeigen kann.

Ich musste mal so Tabletten nehmen die haben Urin orange gefärbt, es können davon sogar die Tränen orange werden :D (kommt aber seltener vor)... Das Zeug heißt Riffamizin oder so ähnlich, aber das is glaub ich auch Rezept pflichtig!!

Sprich mal mit jemandem, der Chemie studiert hat oder studiert. Möglich ist das. In einer interdisziplinären Studentengruppe hatten wir vor ein paar Jahrzehnten viel Spaß damit.

Was möchtest Du wissen?