Unterschied Knochenhautentzündung oder Überbein?

 - (Gesundheit, Füße)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Genau feststellen wird das nur ein FA können. Auch ein Überbein verursacht bei der entsprechenden Belastung (Druck, Bewegung) Schmerzen.

Ein Überbein kann nur im Rö-Bild dargestellt bzw. diagnostiziert werden. Geh zu eienm Orthopäden, es gibz noch so viele andere Möglichkeiten, vielleicht hast du eine Fehlstellung und brauchst nur Einlagen.

In meinen Sportschuhen trage ich schon Einlagen, die ich 2x im Jahr verschrieben bekomme. Die wurden speziell auf meine Überpronation und vorderen Überdruck auf den Mittelfuß angefertigt. Danke trotzdem für Deine Hilfe.

Sieht für mich nach nem Hallux valgus aus ... Is 'ne klassische Fehlstellung die meist bedingt durch spitze Schuhe entsteht. Du solltest dies mal von einem Orthopäden abklären lassen... Beides verursacht Schmerzen. Sowohl eine Knochenhautentzündung wie auch ein Hallux valgus.

Spitze Schuhe habe ich noch nie getragen - mein ganzes Leben nicht, auch keine Hochhakigen. Ich laufe oft in meinen Laufschuhen, und jetzt zur Winterzeit in Winterstifeln von Dockers. Im Sommer dann wieder in Trekkingsandalen oder eben Laufschuhe. Als Kind trug ich nur normale Halbschuhe oder eben Sandalen. Ich glaube, das wurde mir vererbt, weil meine Mutter hat auch so einen hervor kommenden Knochen am großen Zeh - nur bei ihr schmerzt er nicht. Ich werde mir mal einen Termin geben lassen, werde aber bis Mai warten müssen und bis dahin irgendwie die Schmerzen mit Salben behandeln, wenn möglich. Danke für den Hinweis.

Das sieht schon sehr ausgewachsen aus. Lass es von einem guten Chirurgen untersuchen. Er entscheidet, ob eine OP sein muß. Von einer anderen Behandlungsmethode habe ich auch noch nicht gehört.

Geh mal zu einer vernüftigen Fusspflege,die sich in allem was Füsse betrifft auskennen.Die können dir normaler weise weiter helfen.

Was möchtest Du wissen?