übelkeit von shisha (nikotin schock?) was tun

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ausser abzuwarten kannst Du gar nichts tun, der Körper zeigt offenbar schon Entzugserscheinungen, da musst Du durch, da hilft nur schlafen und Dich auszuruhen!

Gegen die Uebelkeit hilft es, wenn Du Zitronenscheiben lutscht!

Gute Besserung trotzdem! L.G.Elizza

Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

ein nikotin schock hält eigentlich nur für ein paar minuten.. vll schläfst du einfach mal ne runde, dann sieht die welt bestimmt schon ganz anders aus :) und trink viel wasser

Mein Tipp ist auch so ein glorreicher, der es aber bei genauerem Betrachten ganz schön in sich hat, wie ich finde.

Mein erster Tipp, ist, einfach zu warten. Dein Körper hat alles, um sich dafür selber wieder zu regenerieren.

Du kannst deinen Körper noch etwas unterstützen, indem du nichts säurebildendes isst. Google dafür nach "basischen Lebensmittel".

Hier noch eine Entgiftungsatemübung, um deine Lymphflüsigkeit anzutreiben:

  • Atme 4 Sekunden durch die Nase ein
  • Halte die Luft 16 Sekunden
  • Atme durch den Mund 8 Sekunden aus

Du kanns das ganze optional auch mit 3, 12 und 9 oder mit 5, 20 und 10 Sekunden machen. Hauptsache das Einatmen entspricht einer, das halten vier und das ausatmen zwei Einheiten.

Ich hoffe das hilft ein wenig. Liebe Grüße! :-)

PS: Die Entgiftungsübung solltest du, wenn du sie anwenden willst, öfter - so fünf bis zehn mal - wiederholen.

ganz einfach: nicht mehr rauchen

Was möchtest Du wissen?