Übelkeit beim Duschen, woran liegt's?

5 Antworten

Entweder liegt es an sauerstoffmängeln oder dein shampoo ist schlecht für diich oder es ist das wasser

Hey KarinFiedler89,

lass mal das Wasser untersuchen.

Hast Du in letzter Zeit Dein Shampoon gewechselt?

Gruß Inkonvertibel

Ich habe mein Haarshampoo nicht gewechselt, ich meinte auch eher den "Zeitpunkt". Oftmals lasse ich das Wasser zuerst etwa 5 Minuten runterlaufen, bis ich anfange meine Haare einzuschäumen. Und meistens ist die Übelkeit nach 5-10 Minuten, auch wenn ich meine Haare nicht einschäume.

@KarinFiedler89

Hast Du den link von Weena3 schon gelesen?

Fang kalt an und mach immer wärmer. Schlagartige aufwärmung des Körpers verängt die Arterien und kann zu Kreislaufproblemen führen

Dann tu mal kalt Duschen.... oder fehlt es an Sauerstoff...? Türe auflassen... oder so...

Die Dusche ist eine Duschkabine und während dem Duschen ist das Fenster geöffnet. Die Tür kann ich nicht offen lassen, da ich Mitbewohner habe.

@KarinFiedler89

... die Mitbewohner wird es nicht stören... dann bleibt nur der Kaltduschtest....

Was möchtest Du wissen?