Stimmt das was die omis damals gesagt haben?

4 Antworten

Eine Eierstockentzündung ist eine bakterielle Infektion - mit der Temperatur hat das erst mal wenig zu tun. Wo keine schädlichen Erreger, dort keine Infektion - das gilt auch für die Blase (dort sind allerdings häufiger mal Entzündungs-Erreger unterwegs)

Allerdings kann Unterkühlung dazu führen, dass das Immunsystem angeknackst wird - und dass führt da, dass man eher krank wird, falls Erreger vorhanden sind.

Ganz ernst gemeint: Man verkühlt sich undd das kann schon auf die Blase gehen.

Nur auf die Blase oder könnten es auch mal die Eierstöcke sein? Ich meine eine Blasenentzündung finde ich noch lange nicht so schlimm wie eine Eierstockentzündung.

Ja da ist schon was wahres dran. Aber nicht weil man sich mal 10min auf was kaltes Sitzt

Was möchtest Du wissen?