Starker Schuhsohlen verschleiß? Schuhe oder Fuß

5 Antworten

Du hast bestimmt einen Senk-Spreizfuß (Fuß-Fehlstellung), musst mal zum Orthopäden, er wird dir Einlagen verschreiben und dann laufen sich die Sohlen wieder gleichmäßig ab,

Hallo Thomasbamberg, Ich bin Orthopädie-Schuhmacher, das heißt ich kenne mich da aus. Wenn die Schuhsohle außen, also am Fersenhauptauftrittspung abgelaufen/abgenutzt ist, ist das ganz Normal. Das liegt nicht an den Schuhsohlen oder an deinen Füßen, Gangart. Ganz einfach: wenn Du einen Schritt machst dann trittst du ja nicht miitig mit der Fersenkante auf, sondern an der lateralen(außen) mit der Ferse auf. Daher Läuft sich die Sohle an dieser Stelle schneller ab als woanders. Die meisten Körperdruckgräfte liegen ja dort an. Bei weiteren Fragen Bitte hier melden: https://www.facebook.com/FrankTammer

Es liegt am Fuss... ich würde mir mal Einlagen verschreiben lassen. MfG

Wie wäre es mal mit Schuhen? Viel Glück.

Das einseitige Ablaufen von Sohlen hängt meist mit einer der folgenden Ursache zusammen: Fußdeformitäten, Fehlstellungen der unteren Extremitäten oder Überlastungsschäden bei Sport. Die gute Nachricht dabei ist, dass diese Ursachen ohne Operation behandelt werden können nämlich mit orthopädischen Einlagen. Nähere Infos dazu, wie man solche Einlagen bekommt, findest du unter: http://schwartz-behrend.de/zusatzliche-leistungen-4-texte/orthopadische-einlagen/.

Was möchtest Du wissen?