Spirale - wandern - rausgehen - Schmerzen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann kleider schon passieren. Das größte Risiko ist allerding die erste Periode.

Ich hab die Gynefix, die wird ja zusätzlich noch in der Gebärmutter verankert, außerdem hat sie als nebenwirkung nicht stärkeren Periodenschmerz wie die Spirale, da sie nicht so sperrig ist. Das ist ja nur ein Faden mit Kupfergliedern drauf.

Ich habe meine jetzt seid November und meine Ärztin setzt sie mit einer leichten Narkose. So kann sie in Ruhe arbeiten und garantiert dann 6 Monate eine kostenfreie Neulegung, wenn sie rausfällt, weil Ihren Patientinnen noch nie eine abgegangen ist.

Sorgen musst du dir aber sowie so nicht machen. An der Spirale und der Kette hängt ein Faden, der aus dem Muttermund ragt, diesen kannst du mit deinem Finger ertasten.

Ich fühle etwa 1x die Woche in der Dusche (saubere Hände) nach, ob sie noch da ist. Die Kette wird sogar als Notfallverhütung nach ungeschütztem Verkehr eingesetzt und wirkt dann sicherer als die Pille danach.

Pearl Index, also die Sicherheit der Verhütung ist bei der Kette genauso jhoch wie bei der richtig eingenommenen Pille.

Wenn du noch Fragen hast, oder Infos brauchst, schreib mir einfach ne PN ;-)

Herzlichen Dank für diesen Erfahrungsbericht! Ich denke, das ist eine gute Lösung zu den anderen, hormonellen Alternativen... Vielen lieben Dank!

@Elkael

Da gibts noch mehr berichte ;-) kupferketten-forum.de.vu

Da werden dann alle Fragen, Sorgen und Ängste beantwortet, wenn du dich für die Kupferkette entscheidest.

Die deutsche Internetseite mit Ärzteliste wurde ja schon gepostet verhueten-gynefix.de

  • Ja, einige gelegte Spiralen werden in den ersten Monaten wieder verloren. Sie können im Rahmen der Menstruation abgehen. Dies passiert jedoch vergleichsweise selten.
  • Eine frisch gelegte Spirale sollte daher im allgemeinen nach der nächsten Menstruation und nach vier-sechs Monaten noch einmal kontrolliert werden. Ab dann in etwa jährlichem Abstand.
  • Eine Spirale, die sechs Monate unverändert liegt, wird höchstwahrscheinlich auch viele weitere Jahre zuverlässig liegen. Es kommt extrem selten vor, dass eine Spirale nach etlichen Monaten noch verloren wird.
  • Sehr zu empfehlen ist die Gynefix, eine moderne Fortentwicklung der Kupferspirale. Die Gynefix ist höchst zuverlässig, sehr nebenwirkungsarm, völlig hormonfrei und bietet fünf Jahre sicheren Verhütungsschutz ohne an irgendetwas denken zu müssen, Einnahmefehler und dergleichen sind ausgeschlossen. Sehr viele Anwenderinnen der Gynefix sind hochzufrieden: verhueten-gynefix.de

Klasse! Dankeschön!!!

Soll tatsächlich vorkommen das die verloren gehen,kann mir das aber auch nicht vorstellen dass man das nicht merkt. Sooo klein sind die ja auch nicht. Dass sie wandern kommt auch eher selten vor. Ein bisschen weh tuts schon.das ist aber auch davon abhängig wie schmerzempfindlich du bist

Vielen Dank!

Das eine Spirale "wandert" habe ich noch nicht gehört. Dass sie rausfällt hingegen schon öfter. Ich kann dir dieses Forum empfehlen, dort gibt es mehrere Erfahrungsthreads über Spiralen wie z.B den der Gynefix http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/79800/

@yxcvbnmmnbvcxy

Oh, klasse! Dankeschön!!!

@Elkael

Gerne ;)

@Elkael

Gynefix ist eine Kupferkette und keine Kupferkette! Diese wird besonders Frauen empfohlen, die noch nicht geboren haben. Sie ist teuerer als eine Spirale und kann nur von recht wenigen FÄ eingesetzt werden

@28Majon02

Ich denke du meinst im ersten Satz, dass sie eine Kupferkette und keine Kupferspirale ist ;) Das ist natürlich richtig aber sie gehört auch zur "Gattung" der IUPs von daher ist es doch eigentlich egal wie man sie nennt. Und mittlerweile gibt es auch sehr viel mehr Ärzte die sie legen.

@yxcvbnmmnbvcxy

Ja, das meinte ich:-) Naja, was man so sehr viele nennt. Kommt immer drauf an wo man wohnt. Bei mir in der Gegend ist es so: Der nächste Arzt ist in 35km und der nächste erst bei 115!

@28Majon02

35 km geht doch noch finde ich ;) Ich finde für die Gynefix lohnt sich jeder Kilometer und man hat die nächsten 5 Jahre Ruhe. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. :)

@yxcvbnmmnbvcxy

Ja, 35km gehen eigentlich schon, aber dahin ist die Anbindung echt schlecht und 18 bin auch auch noch nicht um allein mit dem Auto zu fahren;-) Hattest schon eine Gynefix?

@28Majon02

Ich muss lachen. Eine Weile nicht hier am Antworten lesen und sehe nun, dass ich insgeheim schon die Entscheidung getroffen habe, über die ihr hier sprecht. Ich habe mich nun in den o.g. Foren umgelesen und bin jetzt schon der Meinung, dass die Kette wohl gar nicht so schlecht ist. Was die Hormonspirale anbelangt....nein danke! Herzlichen Dank nochmal für den Link! Hat mir wirklich weitergeholfen und mir meine Entscheidung wirklich leicht gemacht! Fazit: Ich glaube meiner Bekannten nun, dass sie unbemerkt die Spirale verloren hat ;-) Da wird sie sich freuen - wir hatten schon etliche Diskussionen darüber :-)

@Elkael

Super, freut mich für dich ;) Ich kann das zwar (noch!) nicht aus eigenen Erfahrungen sagen, aber die Gynefix ist super und absolut empfehlenswert.

@28Majon02

Nein ich habe noch keine, werde sie mir aber in ein paar Wochen legen lassen ;)

@yxcvbnmmnbvcxy

Wäre echt super nett von dir, wenn du mir dann mitteilen könntest wie das Einsetzen so war und wie es dir dann geht, denn leider habe ich riesige Probleme mit Pille usw. und sehe mich gerade nach einer geeigneten Alternative um(muss dann aber noch ziemlich sparen);-) Zu welchem Arzt gehst

@28Majon02

Magste mir mal eine Freundschaftsanfrage schicken? Ich kanns vom Handy grad nicht und dann kann ich dir das erzählen ;)

@28Majon02

Achso, ging das überhaupt an mich? :D oder an die Fragestellerin?

@yxcvbnmmnbvcxy

An mich kanns nicht gerichtet gewesen sein weil ich von nem Termin noch weit entfernt bin. Habe ja heute erst eine Entscheidung getroffen. Und noch ist das Pillenpäckchen nicht leer ;-)

Was möchtest Du wissen?