Spekulum von der Frauenärztin bekommen?

4 Antworten

Ähm, das ist wirklich seltsam. Schau doch mal lieber im Internet nach Videos, wo da bei anderen Frauen reingeschaut wird. Bei dir wird

 das auch nicht so viel anders aussehen. Meine Freundin meinte, dass es nicht schön ist, aber man es gut aushalten kann.

Die Untersuchung ist natürlich NICHT peinlich! Bei einem guten und rücksichtsvollen Arzt / Ärztin ist es auch nicht unangenehm.

Es gibt dabei und beim Körper auch nix Ekliges!

Allerdings um sich das selbst anzusehen ohne Spiegel müsste man doch unnatürlich gelenkig sein. Außerdem ist es dunkel.......und irgendwie gibt es beim Muttermund für Laien auch gar nicht so viel zu sehen.....

"Daher fragte ich meine Mutter, ob ich von der Frauenärztin als Erinnerung das Spekulum haben könnte."

Das bekommst du ganz sicher nicht. Solche Geräte kosten einiges und die braucht die Ärztin tagtäglich zig mal. Nach der Untersuchung werden sie desinfiziert und weiter verwendet für andere Frauen.

Was möchtest Du wissen?