Sodbrennen nach Einnahme von Euthyrox 50?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Bekannte von mir hatte übelstes Sodbrennen von Pantoprazol !!!!!Weiss natürlich nicht ob es auch bei dir davon kommt.Alles Gute!

Vielen Dank für den Stern:-* Hoffentlich geht es dir besser!

@miss12

Möchte allen, die ebenfalls Sodbrennen durch Euthyrox 50 bekommen - folgenden Rat geben: Bei einer neuerlichen Schilddrüsen-Untersuchung erzählte ich einer Ärztin mein Problem, sie war die Einzige von vielen die das auch von einem anderen Patienten schon gehört hatte und verschrieb mir daraufhin THYREX 50 Mikrogramm. Seither hab ich nur mehr ganz selten Sodbrennen ! Bin sehr happy darüber !!

Klingt unwahrscheinlich..........aber lass Dir die Euthyrox mal von einer anderen Pharmafirma verschreiben.......obwohl ich es wirklich für ausgeschlossen halte...

Aber man weiß ja nie.............

Hallo Schoisi,

bei dir hat das Sodbrennen mit der Einnahme von Euthyrox begonnen. Allerdings zählt Sodbrennen nicht zu den bekannten Nebenwirkungen dieses Medikamentes. Aber man kann auf Grund des zeitlichen Zusammenhanges vermuten, das es schon mit den Tabletten zusammenhängt, warum auch immer. Vielleicht reagierst du auf einen Zusatzstoff besonders stark, da du ja schon länger Probleme mit dem Magen hast.

Du könntest deinen Arzt bitten, dir entweder Lixin Tropfen oder L Thyroxin Tropfen zu verschreiben. Diese Tropfen enthalten weniger Zusatzstoffe, und sind für dich vielleicht verträglicher. (1 Tropfen entspricht 5µg, müsstest dann 10 Tr. einnehmen).

Probier es einfach mal aus.

LG :)

Hallo Steinbock123, vielen Dank für Deine mir sehr hilfreiche Antwort. Ich wußte nicht, daß es auch Tropfen gibt!! Sind für meinen Magen sicher verträglicher. Versuche es auf alle Fälle!!! Glg

@Schoisi

Gerne geschehen :)

Ob unter den Tropfen die Beschwerden besser werden, muss man mal ausprobieren.

Gute Besserung wünsch ich dir :)

Sodbrennen entsteht durch zu saure Kost oder eben Medikamente. Schmeiss die Medikamente ueber Bord und ernaehre ich entsprechend, dann bist du deine Leiden schnell los. Versuche dich im Verhaeltnis von basischer zu sauer Kost 70 zu 30 zu ernaehren und es wird dir besser gehen. Das heisst, weniger tierische und Milchprodukte zu dir zu nehmen und mehr Obst, Gemuese, Salate, Kartoffeln und Nuesse zu essen. Wenig Fertigprodukte, wenig Zucker und Mehlprodukte, Kuchen usw. Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?