Sind die Probe-Kontaktlinsen immer bei Fielmann kostenlos?

5 Antworten

Hallo,

ich habe im Moment Probelinsen von Fielmann auf dem Auge bzw auf den Augen und die waren kostenfrei.

Ich musste einen Termin ausmachen, dann wurden meine Augen vermessen (hornhautverkrümmung, sehstärke) und da ich ne starke hornhautverkrümmung habe und dafür extra Linsen benötigt werden (torische Linsen) musste Fielmann die erst bestellen.

Nach ein paar Tagen habe ich dann eine SMS bekommen dass meine Probelinsen da sind. Ich musste dann nochmal einen Termin machen.

Bei diesem Termin wird dann das Auf - und absetzen geübt. wenn das klappt muss man noch eine Stunde spazieren gehen. Wenn dann mit dem Auge alles Ok ist darf man die Linsen zur Probe mit nach Hause nehmen und das kostenfrei!!!

Ich habe Monatslinsen bekommen und muss nun nach 2 Wochen tragezeit nochmal zur Nachkontrolle hin.

Wer also Linsen Probetragen möchte sollte zu fielmann gehen da es dort kostenfreie Probelinsen gibt. Ich finde den Kunenservice super dort.

Ich habe auf der Internetseite von Fielmann im Kundenservice eine Email geschrieben, dass ich relativ unzufrieden bin mit den Linsen, da ich mit Brille besser sehen kann als mit den Linsen die ich drin hab. Am nächsten Tag hat dann "meine" Fielmann Filiale zurückgerufen und mir erklärt dass die Stärke von brille und Linsen variieren kann da die Brille ein paar CM vom auge weg sitzt und die linsen ja direct auf dem auge aufliegen. Die Dame am Telefon sagte mir das dafür die Probelinsen da sind und kommenden Dienstag hab ich dann den Termin wo nochmal nach der Stärke geguggt wird und die Linsen nochmal angepasst werden.

Diese Leute kümmern sich um Ihre Kunden! Find ich super! Ich hab per Email auch gesagt bekommen, dass ich dann am Dienstag eine "Wiedergutmachung" erhalte.

Ich sag euch dann bescheid was die mir anbieten:)

habe heute deine Antwort gelesen. Und nun meine Frage wie lange war die Testphase? wann hast du dir die ersten linsen Gekauft und welche? Farblos oder mit Farbe?  Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. 

Vor fielmann kann ich nur warnen!! Die vorabuntersuchung wurde zwar sehr professionell durchgeführt und die mitarbeiter waren auch sehr bemüht. Allerdings wurde ich beim Preis arglistig getäuscht und dahinter steckt bei fielmann System! Als ich nach dem Preis fragte, nannte man mir lediglich den Preis pro Auge ohne mir zu sagen, dass es der Preis pro Auge sei. An der Kasse wurde plötzlich der doppelte Preis gefordert. Als ich dies ansprach, gab man auch zu, das es gängige praxis sei nur den pro auge preis zu nennen. Ich fühle mich betrogen. Da ich nun kein fielmann kunde mehr bin bestelle ich online und zahle nur die hälfte von dem was diese abzocker wollen. Mein tip; sehtest beim augenarzt, linsen online bestellen und kohle sparen

Danke für deine Bewertung! Bin nämlich gerade bei Apollo und dort ist es auch schweineteuer.. Hab im Internet auch viel günstigere gesehen.. Wo bestellst du denn ?

Moin...Naja, Probelinsen sind zwar meistens kostenfrei, sollten aber nur im Zusammenhang mit einer Kontaktlinsenanpassung ausgegeben werden. Und die Anpassung kostet eben etwas, da es sich hier ja um eine Dienstleistung handelt. Um zu verhindern, dass jemand meint, von Optiker zu Optiker zu ziehen um sich kostenfrei Linsen zu schnorren, werden die meisten Augenoptiker eine geringe "Schutzgebühr" für Probelinsen nehmen. Und ich glaube, dass auch Fielmann nicht so ohne weiteres Linsen verschenkt, denn vom Verschenken ist er mit Sicherheit nicht so groß geworden. In Deinem Fall ist eine Kontaktlinsenanpassung vom Fachmann/frau zwingend notwendig, da Du dann auch lernst, die Linsen zu handhaben (was für einen Ungeübten nicht so einfach ist.)

Jein. Für 30 Minuten ja, danach werden Sie entwertet. Mit nach Hause nehmen und ausprobieren wurde mir nicht verwehrt.

Bei Roma Optik in Tübingen ist das Kontaktlinsenprobetragen Gratis.

  • Anpassung + Nachtkontrolle.
  • Monatslinse Plus Pflegemittel

für null Euro!

Roma-optik.de

Kontaktlinsen meist unscharf

Hallo ihr lieben.

Vielleicht kennt sich der ein oder andere mit Kontaktlinsen aus. Ich habe seit 3 Tagen weiche Monatslinsen zur Probe von Fielmann und folgendes Problem:

Die Sehstärke der Linsen ist meiner Meinung nach korrekt. Die Linsen liegen laut Optiker auch perfekt im Auge und ich spüre sie nicht. Allerdings sehe ich mit dem linken Auge, mit dem ich knapp 95% des Blickfeldes sehe, mit den Linsen unscharf. Mache ich meine Augen für 5-10 Sekunden zu und wieder auf ohne zu Blinzeln, sehe ich in diesem Moment total scharf. Blinzel ich dann aber 1-2 mal sehe ich wieder eine ganze Ecke unscharf. Ich war schon bei Fielmann, da ich dachte, das Ganze liegt an der Sehstärke der Linsen und gerade werden neue Linsen mit angepasster Stärke bestellt (aber die meinten schon das die Stärke eigentlich schon recht genau sein müsste), aber ich glaube, dass löst nicht das Problem.

Zu 95% ist eine unschärfe vorhanden, zu 5% kann ich mal komplett scharf sehen, aber halt eben nur, wenn ich das Auge zu- und wieder aufmache ohne zu blinzeln. Mit der rechten Linse habe ich das Problem so nicht, oder nicht so stark.

Zudem sehe ich in dem Moment in dem ich Gähne und das Auge feuchter ist auch deutlich besser.

Liegt das an der Tränenflüssigkeit / der Art der Kontaktlinsen, gibt es eine Möglichkeit das abzustellen?

Ich habe von Fielmann Opti Free Pure Moist Kontaktlinsenlösung mitbekommen.

Die Augenwerte sind folgende:

Sphäre Rechts: +0.50 Sphäre Links: +0,50

Cylinder Rechts: -1,00 Cylinder Links: -2,00

Achse Rechts: 175 Achse Links: 22

Visus Rechts: 0,8 Visus Links: 1,2

Vielen Dank für Eure Antworten.

...zur Frage

Kopfschmerzen ausgelöst durch neue Kontaktlinsen?

Ich trug 5 Jahre lang ohne grössere Probleme (ausser hier und da mal trockene Augen, wurde aber erheblich besser durch Wechseln der Marke) Kontaktlinsen. Ich bin stark kurzsichtig, schon sehr lange um die -6 Dioptrien. Davor Jahrelang eine Brille. Jedenfalls ging ich eines Tages zu Fielmann (schon über ein halbes Jahr her), und es wurde glaube ich für jedes Auge 0,5 (oder 0.25?) Dioptrien erhöht, da ich nicht mehr sooo gut gesehen habe. Genau mit den neuen Linsen in der neuen Stärke fingen meine Kopfschmerzen an, vor allem wenn ich mich normal bewegt habe/unterwegs war. Sitze ich den ganzen Tag zu Hause, merke ich es fast gar nicht. (Die Kopfschmerzen/Spannungsgefühl befinden sich in des Bereiches der Augen/der Stirn.) Danach habe ich verschiedene Stärken, unter anderem auch mit Krümmungsausgleich oder sogar meine jahrelange Ausgangsstärke ausprobiert. Doch die Kopfschmerzen blieben. Ich bin sogar von Fielmann zu Apollo gewechselt, dort das selbe. Habe mir jetzt eine Brille von Apollo anfertigen lassen, ich dachte dann wäre es erledigt. Die Kopfschmerzen bleiben. Heute hat meine Augenärztin mir bestätigt, dass die Brillenwerte jedoch stimmen und nur 1 aus 100 Gründen für Kopfschmerzen Sehhilfsmittel sind, und es daher nicht kommen sollte. Ich wurde weiter an die Neurologie überwiesen. Ich werde einen Termin machen, jedoch beunruhigt mich das alles ein bischen. Hat jemand ähnliche Erfahrung oder kann mir sagen, woher die Kopfschmerzen kommen und wieso sie nicht weggehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?