Auge schmerzt nach Tragen von Kontaktlinsen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest auf jeden Fall zu deinem Anpasser oder zum Augenarzt gehen!!!!!!! Es besteht die Gefahr, dass die Linse dein Oberlid (die Innenfläche) stark angegriffen hat, sodass es auf dem Auge scheuert, wenn die Linse raus ist. Das kann eine allergisch-toxische Reaktion auf Ablagerungen oder Desinfektionsmittel-Rückstände auf der Linse sein. Du solltest die Linsen auf gar keinen Fall mehr tragen, bis das geklärt ist!!!!!!!!!

dein auge kann evtl enzündet sein, dann geh zum arzt der gibt dir dann augentropfen damit dein auge desinfiziert wird und immer feucht bleibt, oder du bekommst vllt einen gerstenkern. aber bei beidem auf jeden fall erstmal keine kontaktlinsen mehr ;) gute besserung

Einen Gerstenkern?Ich muss mich mal dumm stellen:Was ist das? :/

@Arabella97

das ist wenn du einen fremdkörper, sprich schmutz im auge hast. dann entzündet sich das und gibt so einen komischen knubbel am augenlid. entweder außerhalb oder innen zwischen auge und lid.. auf jeden fall unangenehm, weil es ja immer am auge reibt.

@Fabriz

Kann man da was gegen machen? /:

Jap wegen diesem Problem bekamm ich die ganze Zeit eine Bindehautentzündung. Geh in die Apotheke und frag nach einer Salbe oder Tropfen gegen trockene Augen nach. (Die Salbe fühlt sich Anfangs eckelig an wirkt jedoch am besten). Und dann würde ich mal beim Optiker nachfragen ob er auch Linsen anbietet mit einem höhren Sauerstoffgehalt .

Hallo,

haben sich deine Beschwerden denn inzwischen gebessert? Ich habe nämlich eine ähnliche Symptomatik, wobei ich anfangs gar nicht richtig ausmachen konnte, wo die Hauptbeschwerden liegen, denn es fühlte sich nach einem dumpfen Drücken am Oberlid an. Nach Augenärztlicher Abklärung und Co (wobei keine Auffälligkeiten am Oberlid gefunden wurden) und sogar durchgeführter Bildgebung, habe ich nun nach einer 3-wöchigen Linsenpause die Silikon-Linsen wieder rein gemacht und tadaaa... jeden Tag nahmen die Beschwerden wieder zu. Nun merke ich, dass dieses Drücken und leichte Brennen explizit das Oberlid innenseitig betreffen, sehr weit oben. Eventuell kann diese Region der Augenarzt auch gar nicht einsehen?

Wäre schön zu wissen, was du unternommen hast.

Werde wohl mal die Linsen wechseln, sowas kann bestimmt auch mal allergisch bedingt sein?

Hey, was hast du denn für Kontaklinsen? Also bei mir war das auch mal so und das kann verschiedene Ursachen haben: Zum Beispiel kann es sein das du plötzlich auf das Pflegemittel allergisch reagierst. Probiers doch mal mit einem für empfindliche Augen. Oder vielleicht bist du umgezogen oder hattest mit anderem Leitungswasser ( durch duschen und so) Kontakt? das Wasser in Deutschland hat unterschiedlich viel Kalk in sich und von kalhaltigeren Wasser, werden die Augen schneller trocken. Oder wenn du eine weiche Kontaklinse hast, ist sie vielleicht falsch rum? Oder du hast allgemein links und rechts vertauscht? Gegen die Trockenheit helfen Augentropfen, zum Beispiel Optive. oder du wechselst von weichen zu harten Kontaklinsen, wenn das noch nicht der Fall ist ;-) Auf jeden Fall würde ich einen Augenarzt aufsuchen, und mit dem alles weitere besprechen! lg Calimero5

Ich hab weiche :) Ja ich hab ein anderes Pflegemittel,aber schon seit ca. 3 Wochen. Umgezogen bin ich nicht. :) Ich habe zwar letztens öfter shampoo ins Auge bekommen,aber sonst eigentlich nichts.. :( Eigentlich mache ich sie richtig sein,ich habe ja auf beiden augen die gleiche stärke und vertausche die eigentlich nicht,ichachte ja immer darauf,ob sie auch nicht wie ein "Teller mit Rand" aussehen.. Nein,ich behalte die weichen :) Danke für deine Antwort!

Was möchtest Du wissen?