Sex vor Antibiotika, Pillenwirkung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gv ohne Kondom vor der Antibiotika Einnahme spielt keine Rolle. Es kommt nicht so schnell zu einer Beeinflussung der Darmschleimhaut, dass durch den vorhergehenden GV ein Schwangerschaftsrisiko bestünde. Hier kannst du auch deinen FA fragen. Geht ganz schnell und easy via Telefon.

So oder so beeinträchtigt auch nicht jedes Antibiotika die Pillenwirkung. Lies das dann in der Packungsbeilage des jew. Medikaments nach.

Wenn du bereits 14 Pillen korrekt eingenommen hast kannst du die Pause vorziehen. Solltest du das Antibiotika dann nur in der Pillenpause einnehmen verlierst du keinen Schutz.

Ansonsten gilt: ab der Einnahme + 7 Tage danach (bis du wieder 7 Pillen ohne AB eingenommen hast) zusätzlich verhüten. Vorsicht: manchmal ist eine sichere Pause nach der Einnahme dann nicht gewährleistet.

Lg

HelpfulMasked

Also Dienstag habe ich einen neuen Blister angefangen, da vorher die Pillenpause war. Kann ich trotzdem nicht schwanger sein?

Hallo mariawu

Wenn  das  Antibiotikum  den  Schutz  wirklich  beeinträchtigt  (erfährst  du  aus  dem  Beipackzettel des  Antibiotikums, steht  unter   Wechselwirkungen)  dann  bist du  nicht  mehr geschützt.  Der  Schutz tritt  erst  wieder ein  wenn  du nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums   die  Pille mindestens  7  Tage  fehlerfrei  genommen  hast.  Beider Pille Qlaira sind das 9 Tage. In  der  Pause bist du aber nur geschützt wenn du die  Pille vorher 14 Tage fehlerfrei genommen hast.

Ein Problem könnte es nur werden wenn du in der ersten Woche bist. Bei einem Fehler in der ersten  Einnahmewoche:  Die    nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

Liebe Grüße HobbyTfz

Hallo,

Spermien überleben normalerweise bis zu 24 Stunden im Unterleib. 

Aber zu dem Zeitpunkt des Sex hast du ja noch kein Antibiotika genommen.
Die Pille soll ja nur den Eisprung verhindern, also führt sie so dazu, dass keine Befruchtung stattfinden kann.
Rückwirkend kann sie nicht aus Kraft gesetzt werden. 

Aber ab heute solltest du/ solltet ihr dann mit Kondomen verhüten bis zur nächsten Periode.

Schau mal in die Packungsbeilage oder frage deinen Arzt ob du dann nach der Pause ganz normal weiter nehmen kannst oder starten musst als würdest du sie das erste Mal nehmen. Das ist von Präparat zu Präparat unterschiedlich. 

LG 

Also wenn man vor der Antibiotika Einnahme Sex hatte, kann eigentlich nichts passieren?

Spermien überleben normalerweise bis zu 24 Stunden im Unterleib.

Bis zu 5-7 Tage. Je nach Bedingungen.

Aber ab heute solltest du/ solltet ihr dann mit Kondomen verhüten bis zur nächsten Periode.

Eine Periode hat man unter Einnahme einer Mikropille nicht. Desweiteren ist deine Zeitangabe bzgl. der zusätzlichen Verhütung so oder so völliger Unsinn, falsch und fahrlässig!

@HelpfulMasked

Nirgends steht, dass sie die Minipille nimmt!

Die Spermien können im günstigsten Fall  bis zu 7 Tage im Körper der Frau überleben, daher ist es problematisch wenn sie in der ersten Woche der Pilleneinnahme ist, da könnte sie schwanger werden

ob du dann nach der Pause ganz normal weiter nehmen kannst oder starten musst als würdest du sie das erste Mal nehmen. Das ist von Präparat zu Präparat unterschiedlich.

Wann sollte man denn "starten als würde man sie zum ersten Mal einnehmen". Das ist völliger Quatsch. Und ohnehin: Was verstehst du bitte darunter ?

Bis zu 7 Tage überleben Spermien ^^

Nein, auf keinen Fall. 

Was möchtest Du wissen?