Sex mit voller Blase gefährlich?

5 Antworten

Nein, Sex mit voller Blase ist nicht gefährlich (auch wenn eine Person hier anderer Meinung ist und alle anderen worttot machen möchte). Eher im Gegenteil ... Sex mit leerer Blase ist gefährlicher, denn man rät sowohl Männern als auch Frauen, nach dem Geschlechtsverkehr auf die Toilette zu gehen und eventuell übertragene Keime herauszuspülen. Mit leerer Blase geht das schlecht.

Fakt ist ... mit der Blase passiert überhaupt nichts, während diese beim Geschlechtsverkehr gefüllt ist. Für das Gefühl beim Geschlechtsverkehr ist es sogar von Vorteil, wenn die Blase voll ist, aber das muss jeder für sich selber entscheiden.

Ich wünsche Dir alles Gute

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Krankenschwester, Stationsleitung, PDL, 4 Semester Medizin

Diese sollte man leeren , denn wenn es zu lange rauszögert , schmerzt es in den Bommels , und darauf kann man ja gut und gerne verzichten .

Wenn der Sex auf die Blase drückt, dann ist es vielleicht unangenehm.

Ach ja, und Wasserspiele bitte nicht auf dem Parkett.

Gefährlich nicht - Du solltest nur aufpassen, das Du dabei nicht Deine Blase entleerst.

So ist es. Die Reizung beim GV können zu einer spontanen Entleerung der Blase führen, das ist alles.

es konnte unter anderem sehr unangenehm werden und ich glaube, dass es auch nicht so viel Spaß machen.

Was möchtest Du wissen?