Seilspringen bei übergewicht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Seilspringen ist zwar theoretisch gut geeignet, aber nicht bei einem hohen Ausgangsgewicht, da ist es besser, später zu machen und jetzt zu walken, oder zu schwimmen, denn das schont die Gelenke.

LG Pummelweib :-)

Danke fürs Sternchen freu :-)

Bringe erst mal mit Kraftsport dein Gewicht auf ein für den Körper verträgliches maß und dann beginne mit Ausdauer Sport um dein Kondition zu Steigern. Wenn du es anders machst könntest du Probleme bekommen bevor dein Gewicht überhaupt nennenswert gesunken ist.

Oder welche Ausdauer Übungen empfehlen sich alternativ (für zuhause) welche die Gelenke schonen.

Auch wenn es Blöd klingt, Hausarbeit. Die vereint beides in sich, Kraft und Ausdauer.

Mach nicht weiter mit Seilspringen (allgemein Ausdauer Training), denn es schädigt deine Knochen, Gelenke etc! Mach kraftsport, das ist nicht so schädlich bis gar nicht schädlich.

kraft Sport mach ich ja schon. das Problem ist nur das ich parallel noch ein Ausdauer Sport machen will (für die Kondition)

@Germoney69

Wie wäre es mit Radfahren oder Schwimmen? Ist deutlich gelenkschonender bei höherem Gewicht als Seilspringen.

Wenn es dir Spass macht dann hör doch nicht damit auf. Ich bin jetzt keine Expertin, aber ich glaube nicht, dass das deine Gelenke schadet.

Schadet leider.

Für die Gelenke, vor allem für die Knie ist das nicht so ideal.

Besser wäre schwimmen oder radfahren. Das ist beides sehr effektiv, belastet die Gelenke aber nicht.

Du fragst ausdrücklich nach Sportarten zu hause. Wer hat schon einen eigenen Swimmingpool?
Aber ein Heimfahrrad für zu hause könnte doch drin sein!?

Was möchtest Du wissen?