Schwindel während Poledance Training?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wird dir schwindelig vom Drehen an der Stange, hast du Kreislaufprobleme oder reicht einfach die Kondition nicht mehr? Das sind sehr verschiedene Dinge, die unterschiedliche Ursachen haben. Je nachdem könnte man eventuell etwas dagegen tun. Da wäre eine genauere Angabe sehr hilfreich. 

An sich kann ich aber auch nur unterschreiben: Wenn du dich beim/nach dem Sport nicht gut fühlst und das immer wieder auftritt, geh zum Arzt und lass dich checken. Wenn deine Trainerin gut ausgebildet ist, kann sie einschätzen, ob dein Zustand normal ist oder ungewöhnlich. Da solltest du sauf sie hören und am Ende geht ohnehin die Gesundheit vor. Ein kurzer Besuch beim Arzt schadet in keinem Fall.

Hi!
Ich denke, am Anfang war es Drehschwindel!

Aber je kraftaufreibender es wurde, desto mehr bekam ich es tatsächlich am Kreislauf, zum Beispiel haben wir eine Stunde lang fast nur den V Invert gemacht, und geklettert usw, und ich bin einfach nicht sehr kräftig.
Als update, ich war jetzt beim Arzt, es ist alles gut und er hat leicht zu niedrigen Blutdruck festgestellt.
Hab mich auch immer sehr entkräftet gefühlt,
Ich denke, das ist das Problem, und dass die Trainerin nicht ganz nachvollziehen kann, warum das so schwierig für mich ist, bin auch echt die schwächste im Kurs :(

Aber Danke Dir!

@Angimator

Nimm dir auf jeden Fall die Zeit, die du brauchst. Jeder hat sein eigenes Tempo und wenn dir eine Übung zu viel wird, mach einfach mal einen Moment langsam. Sich antreiben zu lassen, nur weil die Anderen es scheinbar problemlos hinbekommen, hilft dir am Ende auch nicht. ;-) Also einfach im eigenen Tempo weitermachen und auf den Körper hören.

SO,

Problem gelöst, war einfach die falsche Poledanceschule mit auf Leistung getrimmten Trainerbitches, die einen auch noch fertig gemacht haben wenn man nicht mitkam...

Schule gewechselt, auf einmal läuft alles...und drei Mädels von der Kackschule zu uns gewechselt....

Yeah Bitches!!

Wenn du im Dez. mit dem Training angefangen hast, solltest du schon längst entsprechend körperlich konstituiert sein, um das Training zu packen.

Also ist der Hinweis deiner Trainerin genau der richtige.

Das mit Dezember klingt zwar sehr lange, aber Training ist einmal die Woche und sonst habe ich keine Möglichkeiten an ne Pole zu kommen...

Habe das Gefühl immer hinterher zu sein mit Kraft..aber ja, dann lasse ich das mal abchecken, danke!

Geh zum Arzt

Was möchtest Du wissen?