Schuh frisst Socke- woran liegt das?

8 Antworten

Nach meinen Erfahrungen (allerdings eher bei mindestens knöchelhohen Winterschuhen) ist mindestens einer dieser Faktoren dafür verantwortlich:

  1. zwischen Socken und Schuhfutter ist die Reibung größer als zwischen Socken und Haut. Hier kann ein dünner, glatter Socken über dem Wollsocken evtl. schon Abhilfe schaffen
  2. Die Socken sind schon etwas ausgeleiert oder sitzen von Haus aus nicht wirklich fest am Bein.
  3. Der Schuh hält die Ferse nicht optimal fest. Bereits so geringfügiges Schlupfen, das man gar nicht wirklich bemerkt, führt dann dazu, das der Socken langsam aber sicher runter gezogen wird.

Kenne das Problem auch, meine von meiner Mutter selbstgestrickten Wollsocken rutschen auch, allerdings nicht jedes mal komischerweise. Bin auch mal auf die Antworten gespannt.

Ich vermute, deine Schuhe passen überhaupt nicht. In meine Schuhe kann nichts rutschen - nicht mal der Socken.

ich denke das liegt am Socken!Da ist der Gummibund oben zu ausgeleiert.Ich hab da auch so ein spezielles Paar.;)Wechsle doch mal die Socken ;)

Ich habe das Problem auch. Die Schuhe sind von Ecco, also nicht irgendwelche Papptreter. Ganz gleich welche Socken ich nehme, auch beste Wandersocken von Globetrotter. In allen anderen Schuhen klappt es und die Socken sitzen wie angetackert. Nur eben bei diesen ECCO Light nicht, da rutschen sie bis alles vorn an den Zehen hängt. DIE SCHUHE HABEN DIE RICHTIGE GRÖSSE !!! Selbst Fachleute wissen keine Antwort ???? Gruss, Rudy

Was möchtest Du wissen?