Was kann ich sagen um ein psychologisches Gutachten zu bekommen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja bei Psychologen muss man manchmal übertreiben. Sag, dass du deswegen oft weinst, dich ausgeschlossen fühlst, weil du gemieden wirst, deshalb auch nicht mehr wirklich rausgehen willst und dich immer mehr von der Außenwelt distanzierst..  kannst auch langsam depressiv wirken und erzählen dass du nicht mehr Gut schläfst, ect

Übertreib aber nicht.... Die hätten mich mal fast eingewiesen, dabei ging's mir "gut"

😂😂😂😂👝

Gibt es in Deiner näheren Umgebung vielleicht eine Frauenberatungsstelle, an die Du Dich wenden kannst? Eine andere Möglichkeit wäre vielleicht ein Ombudsmann bzw. eine Ombudsfrau einer politischen Partei, einer seriösen Zeitung oder eines seriösen Magazins? Es kann doch bitte nicht sein, dass man Dich mit Deinem Problem so derart in der Luft hängen lässt! Schließlich ist ja absehbar, dass nicht nur Deine Lebensqualität eingeschränkt ist, sondern auch Deine Gesundheit auf Sicht gesehen Schaden nehmen wird!

Körperliche und seelische schmerzen machen dich so fertig das du nicht mehr traust fremde Menschen anzusprechen und du fühlst dich anders aber negativ anders 😈 ganz hardcore wäre das du davon depressiv wirst

Du musst etwas übertreiben, sag das du nicht mehr raus gehst, weil du dich unwohl fühlst oder das du oft weinst, weil jeder dich auf deine brüste reduziert. Es muss dich "seelisch" belasten. Aufjedenfall bis die op vorbei ist :)

Was möchtest Du wissen?