Schmerzen beim Pritschen, Volleyball?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Von vielem, intensivem Pritschen kann es gut sein, dass deine Muskeln im Unterarm einfach schon überanstrengt oder verkrampft sind. Gerade wenn du die Arme immer oben hältst und das Blut erschwert in die Unterarme und Hände kommt, kann das schnell mal passieren... Versuch das nächste Mal vielleicht die Arme zwischen zwei Ballkontakten locker hängen zu lassen. Deine Muskeln müssen generell nur exakt zum Zeitpunkt des Ballkontakts angespannt sein - dadurch wird deine Technik wahrscheinlich auch besser werden, weil du mehr Kontrolle über den Ball bekommst. die

Was möchtest Du wissen?