Schlechte Falafel gegessen evtl?

5 Antworten

Mach dir mal da keine sorgen, es ist zwar ungewöhnlich, aber schlimmer wird es nicht werden. Geh zum Arzt, eine gute idee. Es könnte vielleicht sein, eine Reaktion des Körpers, das es viellleicht was nicht verkraftet hat sowas wie eine Allergie, gegen was aber...

Klingt nicht nach Vergiftung, schon gar nicht durch Lebensmittel. Könnte eine Allergie sein, aber das kann nur ein Allergologe abklären, da man gegen so ziemlich alles allergisch sein kann. Wenn die Ursache im Falafel gewesen sein sollte, vielleicht gegen ein orientalisches Gewürz (Koriander, Cumin ...), das Du sonst nicht isst.

Aber wie gesagt: Klingt nicht danach, das das Falafel zu beanstanden war.

fieber als reaktion auf eine allergie?

so so.

@captainmic

Fieber ist eine unspezifische Reaktion des Körpers, die sich auf alle möglichen Stressoren entwickeln kann. Ich halte es durchaus für möglich, dass das auch eine Begleiterscheinung einer Allergiereaktion sein kann. Außerdem beschreibt "...da ich jetzt auch merke ich bekomme Fieber" mehr ein Gefühl - wer weiß, ob es wirklich echtes Fieber war.

Vielleicht einfach nur reiner Zufall. Womöglich hast Du Dich mit einer Krankheit (z. B. Masern) angesteckt, lange bevor Du den Falafel gegessen hast, und der Falafel war völlig in Ordnung.

Scheint eine Allergie zu sein, warum auch immer. War das Essen scharf? Wenn die Falafel schlecht gewesen wären, hättest du eher Erbrechen und/oder Durchfall.

Ja scharf. aber ich esse sehr scharf ansonsten und auch viel Orientalisch. Zb Indisch auch...

@manna99

Ok, dann kommt die Allergie wahrscheinlich ganz woanders her. Medikamente nimmst du nicht? Neue Kleidung? Na ja der Arzt wird da weiterhelfen.

@elli8000

nene nichts neues :). das habe ich beobachtet. Ja der Arzt sagt da was zu hoffentlich

Allergie kann es auch sein :) Das wird der Arzt aber sicher besser feststellen was es ist.

Plötzlich überall am Körper kleine, juckende, rote Punkte

Hey Leute, Gestern hat es damit angefangen, dass ich dachte, mich hätte ein Insekt gestochen, weil es mich an der Brust gejuckt hatte. Es war aber eher flächig. Heute in der schule hat mein Kopf extrem angefangen zu jucken, dann meine Hände und mir ist plötzlich aufgefallen, dass ich an den Händen kleine, rote Punkte habe, die die Arme hochgehen. Jetzt, wenige Stunden später, juckt wirklich der ganze Körper, ich habe ausnahmslos überall kleine, juckende rote Punkte, nur dass sie im Gesicht eher weiß sind. Im Gesicht sehen sie aus, wie unglaublich viele, minikleine Aknepickel, aber Bläschen sind es nicht wirklich. Die Haut fühlt sich trocken und gespannt an. Fieber hatte/habe ich keines, krank war/bin ich nicht, ich wüsste nicht, was ich ungewohntes gegessen haben sollte, wir haben kein neues Waschmittel und ich reagiere sonst auch auf nichts allergisch. Masern und Windpocken hatte ich schon, kommt also auch nicht in Frage. Mit trockener Haut hatte ich nur in sehr kalten Wintern und nur an den Händen Probleme.

Ich habe schon so viele Foren durchstöbert und noch nichts gefunden. Ich bin 19 Jahre alt und alles was ich außer den Pickeln negatives feststellen kann ist Müdigkeit wegen der Schule und dass ich heute morgen ein bisschen husten musste, aber nix, das ich krank nennen würde.

Ich würde mich mega über eure Hilfe freuen! Ich versuche nicht zu jucken und hoffe, dass irgendetwas passiert, dass dieser Ausschlag oder whatever bald weggeht!

LG, Texugo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?