Schlagartig erstaunlich heftige Schmerzen im Knie beim Treppensteigen nach oben

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, es gibt hierfür verschiedene Ursachen. Direkt an der Kniescheibe laufen Bänder vorbei, die bei ungeschickten Bewegungen gezerrt werden können. Weiterhin kann durch ein Muskelungleichgewicht die Kniescheibe schief laufen, so daß dadurch Schmerzen entstehen. An der Knieinnenseite machen sich aber auch Schmerzen vom Innenmeniskus bemerkbar. Da Du Arthrose erwähnst gehe ich davon aus, daß Du "vorbelastet" bist; die Rückseite der Kniescheibe besteht aus Knorpelgewebe, das bei einer Arthrose auch schadhaft sein kann. Solltest Du weiterhin Probleme haben, suche einen Chirurgen oder Orthopäden auf, der eine Untersuchung macht und ggf. auch weitere Diagnostik veranlaßt.

So ähnlich hatte ich es auch mal, und da stellte sich heraus, dass ich zwei Menisken gerissen hatte. Es geschah auch urplötzlich beim Spaziergang. Ich konnte nur noch mit Hilfe eines Stockes nach Hause humpeln. Die OP wurde ambulant gemacht und hat nicht weh getan. Jetzt geht es wieder.

Arthrose hat nicht mit dem Alter zut tun. Ich bin 35 Jahre, hatte massiv Arthrose und habe nun eine Prothese im Knie. Nur so wie du es beschreibst, ist es ein Meniskusschaden. Du hast die perfekten Symptome für ein Innenmeniskusschaden. Sollte gar nicht gehen, mußt du zum Arzt. Und es wird eventuell über einen Arthroskopie behoben der Schaden.Nur warte nicht zu lange, bis eventuell noch ein Teil des Meniskus abbricht und sich im Gelenkspalt dann verhackt, und den Knorpel verletzt. LG spieli

Was möchtest Du wissen?