Scheidenpilz ist immer noch da

4 Antworten

Hallo, ich hatte auch Hautpilz - zuerst nur ein paar kleine Flecken und dann wurden es immer mehr und es hat extrem gejuckt. Zuerst habe ich es mit Canesten versucht, hat aber nicht wirklich geholfen. Dann bin ich auf Nelkenöl gestoßen. Das war meiner Meinung nach das einzige, was wirklich geholfen hat. Man muss es zwar dosiert anwenden, jedoch tötet es den Pilz richtig ab und auch in der Tiefe der Haut. Insgesamt habe ich 5 Wochen gebraucht, um alle Fleckchen zu behandeln. Kontinuität hat geholfen. Ich kann dir Nelkenöl nur empfehlen. Mir kam vor, ich hatte sogar durch ein Prickeln gespürt, wie der Pilz von dem Nelkenöl bekämpft wird. Probier es unbedingt! Das Nelkenöl dringt viel tiefer und schneller in die Haut ein als jede Salbe. Du erhältst es in der Apotheke in kleinen Fläschchen mit Pipette zum direkt auftragen. Mehr Info hab ich mir aus einem Buch geholt: http://www.amazon.de/Gesund-mit-Gewürznelken-Gewürznelke-Lebenskraft/dp/1508802300 Ach noch was: ganz oft die Wäsche wechseln und heiß waschen, ebenso die Bettwäsche! Viel Glück und Erfolg! Hoffentlich hilft es dir so gut wie mir!

Liebe Thea...... viiiiiiiielen Dank für Deinen Tipp...... werde ich auf jeden Fall ausprobieren.... Im Moment könnte ich auch meinen Nicknamen in Waschbär ändern... :-) Bettwäsche wechsel ich im Moment täglich..... und wird natürlich gekocht.... und die Unterwäsche wechsel ich öfter am Tag....

Ja ... Geduld haben muss man.... aber so nach 2 Monaten und mehreren Ärzten kommt man an seine Grenzen

Im Moment nehme ich Flucanzol 150... jede Woche eine Tablette... ( auf eincremen lasse ich mich nicht mehr vertrösten) weil die Creme die gesamte Haut kaputt gemacht hat und sie heilt jetzt langsam...

Viele Grüße und bleib gesund...

Versuche es mal mit Schwarzkümmelöl Kanukaöl Salbe, sollte ein Intimpartner haben bitte mit einreiben.

Noch zur Info.. Ernährung umgestellt (jetzt schon 6 kg abgenommen)

Baumwollwäsche - alles wird bei 90 grad gewaschen

WC - immer neu desinfiziert - 

Die Frage ist, wie hat jemand mit ähnlichen Erfahrungen den Pilz in Griff bekommen?

Aber erst mal Danke für Deine Reaktion :-)

Was möchtest Du wissen?