Schaumiger Schleim aufs Lunge oder Magen(Speiseröhre)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei dieser Antwort des Arztes und keiner weiteren Behandlung würde ich den Arzt wechseln.Dieser Sache sollte auf den Grund gegangen werden.Gerade im Bereich Magen kann es schnell chronisch werden.Wenn es sich schon über Monate hinzieht , dann ist hier doch schon einiges im Argen.Es sollte doch schon mal eine Magenspiegelung vorgenommen werden.Dann ist man auf der sicheren Seite.Laßt euch nicht so abspeisen.

Danke für die Auszeichnung.

Der Arzt meinte "vielleicht ein Magengeschwür" ? Das glaube ich dir nicht, wenn er das sagt und nichts unternimmt ist das kein Arzt sondern ein Pferdeschlachter. Sucht euch einen anderen Mediziner und keinen Schlachter.

Würde mich mal auf die Bakterie Helikobacter untersuchen lassen.das hat man sehr häufig im Magen und ist sehr hartnäckig.Da leiden sehr viele Menschen dran und die Ärzte muss man direkt darauf ansprechen.Von allein machen die meist nichts.Das äussert sich ähnlich in den Beschwerden....Ein bestimmtes Antibiotikum hilt sofort.

Weisser Schaum klingt bissl nach viel Gasbildung. Auch andere Ärzte schon konsultiert?

huhu,

der arzt MEINTE?? ähm was hat der artzt gemacht um es genau festzustellen? selbst wenn er sich damit nicht auskennt ist es seine pflicht den patienten weiter zu einem FACHARZT zu schicken... ( überweisung und co)

mein tip ; dein freund soll den arzt wechseln! und zwar schnell!

Jarai

Was möchtest Du wissen?