Reinigung Toilette...Knie?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

schütte mal cola rinn das ist kein scherz

kenne ich auch. Aber nur echte.

@anitari

geht auch mit der von penny oder alsi ist überall das gleiche drinne also diese cola säure

lange (extrem kleidsame) Gummihandschuhe, Schwamm (am besten den blauen Scotch Brite, der nicht kratzt) - und dann schrubben... Funktioniert garantiert!

Ich habe das selbe Problem. Meine Toilette ist erst ein halbes Jahr alt und mit der Bürste komm ich auch nicht hin. Ich hab schon ein paar Spritzer Reiniger ins Wasser getan und über Nacht sogar einwirken lassen, aber geklappt hat es nicht. Wisst ihr noch andere Hausmittel? Vielleicht Reinigertaps?

Toilettenreiniger über Nacht einwirken lassen. Wenn es ganz dicke kommt, kann nur der Fachmann helfen (Abflussreinigungsbetrieb): Der kann den Urinstein (der hartnäckiger ist als Kalk) mit Salzsäure abkochen. Bitte keinesfalls selbst probieren, dabei entstehen gefährliche Gase und die Säure ist nicht ohne. Hast du es denn schon mit Essig versucht?

Ich würde Essigessenz reinkippen. Ich mach das immer so: Ich nehm die Klobürste und fahr damit immer wieder in den Abfluss soweit ich kann, dadurch wird das Wasser in der Toilette zum größten Teil durch den Ablauf gedrückt. Dann nehme ich Essigessenz und kippe da so eine viertel Flasche rein. Zum Schluss noch Wasser nachkippen, das ich vorher im Wasserkocher kochend heiß gemacht habe. Jetzt noch eine Zeit lang einwirken lassen und dann solte das weggehen. Wenn das schon lange so ist evtl. mehrmals wiederholen.

Was möchtest Du wissen?