Übernimmt die Krankenkasse die Kosten einer professionellen Zahnreinigung bei Hartz IV-Beziehern?

5 Antworten

Dem Arzt die Rechnung zurück sch icken, mit dem Hinweis, dass keine Aufklärung über die Kosten stattgefunden hat. Das soll er belegen. Dann Teilzahlung mit 10,00 € monatlich. (Zahlungswilligkeit zeigen)

Du bekommst janicht mal einen Zuschuss zu einer Brille, wenn du sie eigentlich lebensnotwendig brauchst.

Der Zahnarzt hätte deinen Mann vor der Behehandlung über die Kosten aufklären müssen. Das Amt zahlt diese behandlung nicht. Ich würde beim Zahnarzt Beschwerde einlegen und ich weigern die Rechnung zu zahlen.

Woher soll der Arzt denn wissen, dass der Mann von Hartz IV lebe gesetzliche Die ges. Krankenversicherung zahlt das ja auch nicht.

Von Hartz 4 leben und Zahlen das finde ich Ungerecht. Wenn ihr Finanziel richtich leidet dann würde ich an die Kirche gehen und um Hilfe bitten da bekommt ihr Hilfe. Hartz 4 Menschen die leben mit sehr wenich Geld und dann noch Zahlen Nee mit was sollen die Zahlen wenn die kein Geld haben. Steuerzahler ich Zahle auch meine Steuern damit alle Menschen ein bischen gut Leben aber das meiste Geld geht ja sowieso an Waffen, Krieg, Griechenland, was hier in diesen Land, Menschen mit Harz 4, wie die Leben das weiß hier keiner. Steuerzahler für Waffen, Krieg, Griehenland ist o.k aber ein Harz 4 ist nicht o.k. ihr seit alle Witzich

Eine Zahnarzt Kostenübernahme bei Hartz IV durch die gesetzlichen Krankenkassen garantiert zumindest die Regelversorgung, in Härtefällen werden sogar fast alle anfallenden Kosten übernommen. Allerdings ist zu beachten, dass jemand, der von den gesetzlichen Zuzahlungen für Arzneimittel befreit ist, nicht automatisch unter die Härtefallregelung fällt, denn hierfür ist bei der Krankenkasse ein separater Antrag zu stellen. Die Härtefallregelung ist an feste Einkommensgrenzen gebunden.

Zur Regelversorgung gehören alle Leistungen, die zur Erhaltung der Zähne bezüglich Funktionalität und Ästhetik in wirtschaftlich vertretbaren Rahmen erforderlich sind. So werden die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung einmal im Jahr ebenso übernommen wie die Versorgung kariöser Zähne mit Amalgam- oder Kunststofffüllungen!

Was möchtest Du wissen?