Pommes beim Abnehmen mal erlauben?

5 Antworten

Also es kommt immer auf die kcal Gesamtzahl pro tag an.

Wenn du so etwas Kalorien / Kohlenhydratreiches wie Pommer isst musst du das mit deinen anderen Mahlzeiten abstimmen / ausgleichen 

z.B. morgens Naturjogurt allerdings ohne Obst (Kohlelhydratgehalt hoch) Mittags eine mittelgroße Portion Pommes und Abends dann am besten Eier, ein Omelett aus 4 Eiern mit Gemüse zum Beispiel.

LG Anna

Kann ich auch abends einen Salat und morgens dann dafür zum Beispiel ein  Brot oder ähnliches (gehe  übrigens morgen auch noch joggen) 

@Kunst123S

Also Durch die Pommes hast du halt gleich viele Kohlenhydrate. Salat ist zwar auch eher kohlehydratreich allerdings im Verhältnis noch in Ordnung. 

Brot hingegen enthält halt gleich wieder sehr viel davon weswegen ich dir dir eher etwas empfehlen würde was auf Milch / Eiern / Fleisch oder Käse basiert.

Falls du jedoch nicht anders kannst / willst solltest du deine Mengen möglichst in Grenzen halten und schauen, dass du an dem Tag noch ordentlich Kalorien verbrennen kannst.

Kommt drauf an, triefen die Fritten denn vor Fett? Dann ist ein Hotdog u.U. die bessere Alternative.
Und naja, weil es paar Tage Pommes oder Kroketten gibt, davon wird sich dein Gewicht jetzt nicht großartig verändern. Mal zum Mittag kann man das machen, wenn Frühstück/Abendessen/sportliche Betätigung sonst passen.
Genauso kannst du auch mal ein Stück Schokolade naschen, davon brauchst du kein schlechtes Gewissen haben.
Wichtig ist Selbstdisziplin und in Maßen "ungesundes" zu essen, insofern der Rest deines Tagesplans eingehalten wird.
Viel Erfolg beim abnehmen, du scheinst auf einem sehr guten Weg zu sein :)

Danke erstmal  für deine ausführliche Antwort :) 

Die Pommes da triefen nicht vor fett, aber trotzdem sind Pommes ja FastFood...

@Kunst123S

Klar ist es das, aber wie gesagt: wenn sonst Essplan und Sportplan passen, mach dir nicht zu viele Gedanken. Als Ausnahme geht das schon mal.
Oder du bringst eben einen Salat oder ähnliches von zuhause mit

Ich habw durch "esse die Hälfte" 30 Kilo in einem Jahr abgenommen. Das sind 0,5 Kilo die Woche.

Aber ein Salat mit gutem Dressing kann ebenfalls sehr lecker schmecken.

Du must auf nichts verzichten. Esse einfach nur weniger.

Ich habe bei Danfoss in Dänemark gearbeitet. Das ist ungefähr eine ein Sterne Küche. Neben dem hauptgericht bekommt man da diverse Käsesorten. Salat nach auswahll ohne ende. Fischhäpchen, und sowas was man Gruß aus der Küche nennt.

Ein Paradies zum essen. Hast Du noch nie gesehen.

Das für 2,50 Euro.

Danfoss.. beste Firma der welt.

Mario

Mach dir doch was zum mitnehmen ? Mal was gönnen ist in Ordnung und ausglichen kannst du das am besten mit Sport. Ne Portion Pommes ist ja nicht der Weltuntergang. Aber wie schon gesagt, mach dir doch was zum mitnehmen was du dann da essen kannst?

Dann ärgern die Lehrer sich immer und die Mitschüler spekulieren gleich total blöd usw außerdem ist das Mittagessen meine einzige warme Mahlzeit am Tag 

PS: Danke für deine Antwort :)

Ich würde trotzdem mal versuchen. Die werden dich ja nicht zwingen was ungesundes zu essen hhh nichts zu danken.

"Mal" darfst Du auch "sündigen"! Da brauchst Du kein schlechtes Gewissen haben. Und es wird sich auch nicht gleich durch einige Kilo mehr auf der Waage "rächen"!

Was möchtest Du wissen?