OP-Narbe ist aufgeplatz ca 2cm, wunde nässt was machen

5 Antworten

Wenn es nicht sauber gehalten wird Ja. Es wächst von unten zu. Die Narbe wird jetzt etwas dicker verheilen.Nim Melaleuka in Jojobaöl und tu dir 1-2 Tropfen mit auf den Verband,dan heilt es schneller. Kannst du bei Ebay oder bei Omega International kaufen.

danke fpr den tip

diese nässende stelle immer mit einem trockenen tuch abtupfen. nach dem duschen die narbe mit dem fön schön trocken machen. lass viel luft an die narbe, dann heilt es besser. An welcher stelle ist sie denn?

danke für die antwort,werds mal versuchen. Die narbe ist am Schlüsselbein.

@schneewittche

vielleicht kannst du tagsüber ohne Shirt rumlaufen, sofern es niemanden stört. Da kommt dann genügend luft ran.

@lionbaby72

an für sich keine schlechte idee aber was ist mit infektionen wenns nicht steril abgedeckt ist

@schneewittche

wenn du die narbe so behandelst, wie ich es dir oben beschrieben habe, passiert nix. Du könntest dir noch Zinksalbe aus der Apotheke holen. Die hatte ich auf meine Narbe gemacht. Da heilt sie schneller. Aber bevor du die Salbe draufgibst, immer schön trocken tupfen und immer ein neues tuch benutzen, am besten auch was aus der apotheke geben lassen. da gibt es sterile tupfer. ich hatte sowas vom krankenhaus mitbekommen, aber nur, weil die schwester so nett war. sonst hätte ich es mir auch selbst kaufen müssen.

@lionbaby72

die wunde stelle ist sehr tief von daher bin ich sehr unsicher was das salbe drauftupen angeht,sterile sachen hatte ich mir schon besorgt. Wechsel auch öfter das es nicht nass bleibt. Na ja werd morgen vorsichtshalber doch noch mal zum Doc gehen aber vielen vielen dank für deine Ratschläeg

Wenn ich das hier alles lese wird mir echt schlecht. Ich hoffe Du bist schnellstmöglich zum Doc.

  1. So etwas kann nach 2 WOchen nicht mehr genäht worden, ohne neu zu schneiden.
  2. Narbe heilen besser wenn Sie feucht gehalten werden als zu trocknen

Ich hatte hanau das gleiche Problem, Schlüsselbein OP. Narbe hat an ca. 2-3 cm nicht gehalten. Es trat nach dem Fäden ziehen 1 Woche lang Flüssigkeit aus. Mein möchtegern Doc sagte,sei alles OK. Das verginge.... Nach einer Woche nichts passiert bis mir bei Ihm in der Praxis als er am Rumfummeln war die komplette Narbe wieder aufgegangen ist. 3 Stunden später lag ich wieder mit Vollnarkose auf dem OP Tisch.

Da kann alles sein, schlechte Wundheilung durch Bakterien an der Narbe oder sogar an der Platte. Körper nicht dei Platte nicht an was ebenfalls dazu führen kann. Bei so etwas sofort ins Krankenhaus

auf jeden fall weiter beobachten, aber wenn der arzt nur beruhigt und die wunde nicht besondern schmerzt, gehört das normal zum heilungsprozess.

das hat mein arzt auch gesagt aber es beunruhigt mich extrem,aber danke dir

Mir scheint nach nem Wundinfekt, der der Genesung der Wunde etwas an Zeit raubte... Man sollte es reinigen und mit 3 Stichen neu vernähen... Dazu ne Antibiose. Suche Deinen Arzt auf !

dachte mir auch das das genäht werden sollte, bin kein fachmann daher hab ich darauf vertraut was mein arzt mir sagte. Geh morgen gleich ma hin, danke dir

@schneewittche

Verbinde es und morgen hopp zum Doc ;oo))) Alles Gute !

@Pestopappa

jawoll ;-) dank dir

Was möchtest Du wissen?