Neue Matratze zu hart?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder Körper ist ja auch immer anders. Besonders wenn es sich um die Wirbelsäule handelt, kann zu weich oft schädlicher sein als zu hart. Ich würde vielleicht noch eine Woche oder so warten. Es sollte eigentlich für jeden eine Matratze geben, die perfekt Balanciert ist :)  

Normal wird sie nicht weicher. Ich hab auch erst letzens eine härtere Matratze bekommem und fand diese zuerst auch sehr hart, da ich davor eine sehr weiche hatte. Jedoch ist das Gefühl der neuen Matratze nach etwa 3 tagen weg gewesen und finde sie jetzt völlig ok. Ich würde sie an deiner Stelle mal ein Paar tage weiter benutzen und schauen ob es besser wird, falls du aber nach ein paar tagen immernoch schmerzen hast ist diese Matratze wohl nichts für dich.

ok ich hoffe es.Ist eine große umstellung für meinen rücken denke ich

Normal sollten harte Matratzen ja gut für den Rücken sein, von dem her denke ich, dass sich die schmerzen sehr bald legen.

ja hoffe ich ansonsten such ich mir etwas weiches was ich noch auf den laken drübermachen kann oder so

Kommt auf die Qualität an. Eine Billige Matratze wird schneller weich. Aber wenn Du schon Rückenschmerzen hast, ist es vermutlich die Falsche für Dich.

mist...Ich dachte dass dauert bisschen weil meine alte war eine federkern oder wie dass heißt umstellung für rücken.

@pcfreakxd

Teste ein paar Tage. Dann wirst Du sehen, was dein Körper davon hält. Du musst Dich eventuell auch nur erst daran gewöhnen.

Gut danke für die Antwort :) Im Laden kam mir die so weich vor.Ich hab ja auch sehr lange in der alten fast ausgeleierten matratze gelegen wo man die federn schon fast spüreb konnte ich hoffe der kaltschaum bekommt mir besser ^^

Was möchtest Du wissen?