Wie bekomme ich die fingernägel wieder hart nachdem gelnägel ab sind?

9 Antworten

bei müller drogeriemarkt gibts da einen ganz guten. der hat ne durchsichtige flasche mit blau weißem etikett.weiß nicht genau wie er heißt aber der hilf extrem gut. ist so milchig weiß und kostet elf euro.ist aber super :)

Am besten hilft mir da ein Nagellack mit Calcium, der auch gar nicht teuer war. Auch Nagelhärter sind im Handel erhältlich (ich glaube meiner war von dm). Als Hausmittelchen: viel Calciumhaltiges essen (etwa Mohn, Grünkohl, Hartkäse und Feigen), manche schwören auf Milch, auch Kieselerde kannst du probieren, dann wachsen sie auch schneller nach. Wenn du sehr experimentierfreudig bist, kannst du deine Finger auch kurzzeitig in eine Kukident halten - zumindest für mich wär das aber nichts. ^^

wenn man nicht so viel auf deinem Naturnagel rumgefeilt hat,was ich bei deinen beweglichen Nägel vermute,dann werden sie nach ca 2 Tagen wieder etwas härter.Nimm keinen Nagelhärter ,lieber Nagelpflegeöl oder Keratin . Am besten polierst du sie noch ein wenig,denn das schützt nochmal zusätzlich. Wie können Gel-Nägel abfallen? Das ist ein Material das unheimlich auf dem Nagel hält und nur durch abfeilen beseitigt werden kann.Das bekommst du noch nicht mals mit Aceton runter.

wenn die schon lanmge drauf sind und runter wachsen???

die sind mit sicherheit vor dem aufsetzen der tipps runtergefeilt worden, deshalb sind sie weich. das muss rauswachsen, ev. kannst du mit nagelhärter nachhelfen

Hier ist Nagelhärter wirklich die beste Möglichkeit.

Um brüchigne Nägeln vorzubeugen kannst du 1x tägl. deine fingernägel mit etwas Olivenöl massieren, tut auch den Händen gut.

Was möchtest Du wissen?