nehme nichts zu, trotz essen und essen..wer hat tips zum zunehmen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem hatte ich auch, hab dann angefangen vor jeder Mahlzeit Eiweißshakes zu trinken. Einen halben Liter mindestens. Damit es besser schmeckt kannst du noch Bananen mit reinmixen, dazu hab ich dann auch mindestens einmal am Tag eine Creme Fraich Packungen gegessen. :)

Aber das beste ist eindeutig, irgendwann zwischen 1 - 5uhr morgens aufzustehen und richtig reinzuhauen. Glaub mir, dann musst du zunehmen. Ich merke das zur Zeit wieder da ich am Fasten bin. Stehe immer gegen 4:30uhr auf und haue richtig rein =) und davor esse ich noch ca. um 00uhr was. Hab jetzt in den letzten 20 Tagen fast 5 Kilo zugenommen.

Viel Glück

entschuldige, aber was ist das für ein fasten, bei dem du "richtig reinhaust" ???

Ich kenne fasten nur aus drei gründen: 1) um abzunehmen (was du offensichtlich nicht tust), 2) aus gesundheitlichen gründen (vielleicht das?), 3) oder aus religiösen gründen (aber wieso solltest du dann nachts essen?)

@dongjing

Ich faste aus religiösen Gründen und es ist normal, dass man in der Fastenzeit morgens aufsteht, um noch einmal zu essen und zu trinken.

@NichtFragen

Weil man tagsüber - sobald die ersten Sonnenstrahlen erscheinen - weder essen noch trinken darf.

Möglicherweise ist es Typ-bedingt.

So wie ein Windhund und eine Gazelle niemals aussehen werden wie ein Flusspferd.

-

Kann es sein, dass es so in die Richtung geht "Wie mache ich mir mein Leben schwer?"

-

Konzentriere Dich eine Weile bewusst auf das, was Du an Dir magst.

Unterstütze das, indem Du morgens in den Spiegel schaust, Dich freundlich begrüßt und Deinem Spiegelbild sagst sowas wie "Du bist schön" - und dann entdecke, was an Dir schön ist. (Ist anfangs möglicherweise komisch, aber daran, sich zu loben, kann man sich recht bald gewöhnen. - Also: nur Mut!)

-

Windhunde und Gazellen finde ich sehr schön!

Hi(: Mir geht es genauso: Ich bin 168 cm groß und wiege 45 kg! Ich bin NICHT magersüchtig,habe KEINE bulemie und ernähre mich normal.(naja fast,ich mag keinen fisch : D) ich finde mich damit ab und bin ehlich gesagt etwas stolz darauf,dass ich mal eben einen großen burger essen kann!! das eizige,was nervt ist, dass meine klassenkameraden und freunde meinen,ich wäre magersüchtig oder hätte bulemie. Sei einfach stolz auf deinen körper und versuche nicht zwanghaft zuzunehmen!! Lg Isi

Bei mir ist es genauso.... Ich bin 184cm groß und wiege nur 57 kg... Ich kann essen sooftt und soviel ich will aber es wird nicht besser!

Die Ärzte konnten mir auch nicht helfen, mir wurden gefühlte 1000 liter blut abgepumpt aber nichts wurde rausgefunden!

also zunehmen machst von allein im laufe der zeit ;) aber wenn du wirklich zunehmen willst, dann esse immer spät abends und nachts!

habe genau das gleiche problem! ich bin 18 jahre alt ca 190cm groß und wiege 70kg oder ein bisschen weniger jeder der mich kennt wundert sich wo das ganze essen hinkommt weil auf den stuhl muss ich auch nicht sonderlich oft ich esse viel bei mc burger king usw und auch gerne süßigkeiten fresse ich förmlich und heißhunger habe ich sowieso immer an einem normalen werktag esse ich frühs eine portion haferflocken mit milch und kakao auf der arbeit esse ich meistens 10 scheiben brot mit margerine und aufschnitt und wenn ich dann heimkomme habe ich sofort wahnsinnshunger und esse halt das was es zu mittag gab bzw gerade gibt zwischendurch haue ich mir immer mal cornflakes rein bis es dann abendessen gibt

MfG

Was möchtest Du wissen?