Nattokinase anstelle von Aspirin Cardio 100?

1 Antwort

Aspirin (Acetylsalicylsäure, ASS) ist ein Arzneimittel mit zuverlässiger Wirkung. Die "blutverdünnende" Wirkung (hemmt Zusammenballen von Blutplättchen/ Thrombozyten) ist circa 5 bis 7 Tage lang nachweisbar.

Nattokinase ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Die Zulassungsvoraussetzungen und die Studienlage sind bei Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln unterschiedlich. Nattokinase soll intakt aus dem Darm resorbiert werden können (was auf die meisten Enzyme nicht zutrifft). Allerdings ist die Resorptionsquote bei Enzymen aus dem Darm generell sehr niedrig. Hinzu kommt, dass die Resorptionsquote personenspezifisch variiert. Das heißt m.E.: man weiß nicht, wie hoch die Enzymaktivität im Blut letztendlich ist und kann keine konkrete Aussage bzgl. der Frage treffen, ob Nattokinase ausreichend wirksam ist.

Wenn z.B. nach Herzinfarkt oder ähnlichen Erkrankungen Aspirin 100 empfohlen wird, sollte ein Umstieg auf Nattokinase nur in Absprache mit dem Arzt erfolgen.

Was möchtest Du wissen?