Nagelpilz - Hat jemand Erfahrung mit Naloc?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

habe leider keine Erfahrung mit Naloc aber hier ein paar Tipps zur Vorbeugung von Nagelpilz:

•Die tägliche Reinigung der Füße und Hände . •Verwendung für die tägliche Hygiene am besten milde Seifen. Bewußtes Abtrocknen der Hände und Füße. Besondere Beachtung sollte den Zehenzwischenräumen geschenkt werden. Pilze lieben ein feuchtes Klima und Pilzinfektionen beginnen oftmals zwischen den Zehen. •Auch wenn die Beweglichkeit eingeschränkt ist, sollten ältere Menschen nicht auf hygienische Maßnahmen verzichten. Unbedingt Hilfe von Dritten in Anspruch nehmen (z.B. Fußpflege) •Schuhe, Socken und Strumpfhosen sollten bequem und luftdurchlässig sein. . Synthetische Materialien und zu enge Schuhe vermeiden. •Die Schuhe sollten möglichst mehrmals am Tag gewechselt werden, die Strümpfe täglich wechseln. Barfuß gehen im Sommer sorgt ebenfalls für trockene und gut belüftete Füße. •Barfuß gehen sollten Sie allerdings niemals in öffentlichen Einrichtungen wie Schwimmhallen, Saunen, Dusch- und Umkleideräumen. Verwenden Sie zum Schutz der Füße ausschließlich eigenes Schuhwerk, z.B. Badeschlappen. •Von Fußdesinfektionen an öffentlichen Desinfektionsmittel-Spendern ist ebenso abzusehen. Zum einen lauern gerade hier viele Keime, zum anderen können die Mittel den natürlichen Schutzmantel der Haut zerstören und damit Pilzerregern das Eindringen erleichtern. •Handtücher und Socken gehören in die Kochwäsche. Handtücher sollten ferner mindestens einmal pro Woche gewechselt werden bzw. sofort nach Gebrauch, wenn sie in öffentlichen Einrichtungen verwendet wurden. • Ihre Pediküre-Instrumente (Nagelschere, Nagelfeile o.ä.) nach Gebrauch desinfizieren

Ich persönlich desinfiziere mein Schuhwerk täglich - (Vorbeugung von Nagelpilz:

•Die tägliche Reinigung der Füße und Hände sowie eine regelmäßige Inspektion der Nägel und Füße gehören zu den grundlegenden Maßnahmen. •Verwenden Sie für die tägliche Hygiene am besten milde Seifen. Trocknen Sie Hände und Füße immer gut ab. Besondere Beachtung sollte den Zehenzwischenräumen geschenkt werden. Pilze lieben ein feuchtes Klima und Pilzinfektionen beginnen oftmals zwischen den Zehen. •Auch wenn die Beweglichkeit eingeschränkt sein sollte, sollte keinesfalls auf hygienische und fußpflegerische Maßnahmen verzichtet werden. •Schuhe, Socken und Strumpfhosen sollten bequem und luftdurchlässig sein. Bei kalten Füßen sind Wollsocken oder dicke Socken aus 100% Baumwolle die geeigneten Wärmespender. Synthetische Materialien und zu enge Schuhe sollten Sie vermeiden. •Die Schuhe sollten möglichst mehrmals am Tag gewechselt werden, die Strümpfe mindestens täglich. Barfuß gehen im Sommer sorgt ebenfalls für trockene und gut belüftete Füße. •Barfuß gehen sollten Sie allerdings niemals in öffentlichen Einrichtungen wie Schwimmhallen, Saunen, Dusch- und Umkleideräumen. Das feuchte Klima ist ideal für Pilzerreger und die Ansteckungsgefahr durch die Ansammlung vieler Menschen besonders groß. Verwenden Sie darüber hinaus zum Schutz der Füße ausschließlich eigenes Schuhwerk, z.B. Badeschlappen. •Von Fußdesinfektionen an öffentlichen Desinfektionsmittel-Spendern ist ebenso abzusehen. Zum einen lauern gerade hier viele Keime, zum anderen können die Mittel den natürlichen Schutzmantel der Haut zerstören und damit Pilzerregern das Eindringen erleichtern. •Handtücher und Socken gehören in die Kochwäsche. Handtücher sollten ferner mindestens einmal pro Woche gewechselt werden bzw. sofort nach Gebrauch, wenn sie in öffentlichen Einrichtungen verwendet wurden. •Einer Nagelpilzinfektion vorbeugen können Sie auch, wenn sie ihre Pediküre-Instrumente (Nagelschere, Nagelfeile o.ä.) nach Gebrauch desinfizieren

Ich personlich desinfiziere u.a. mein Schuhwerk täglich mit Lysoform -Alles Gute

Nagelpilz ist so ziemlich das bösartigste was dem Nagel widerfahren kann. Man kann machen was man will, er geht nicht weg. Ich habe sowohl den linken wie den rechten Nagel des großen Zehs seit Jahren mit Nagelpilz infiziert. Versucht habe ich vieles, geholfen hat nichts. Vor einem halben Jahr habe ich von einer Nano-Firma unter der Hand ein Mittel erhalten, welches auf Nano-Basis wirkt das noch im Laborstadium ist. Es wird von außen aufgetragen wird. Der Pilz ist tot und man sieht wie der gesunde Nagel langsam nachwächst. Ich habe die Zehnnägel in zeitlichen Abständen fotografiert, um den Ablauf zu dokumentieren.

Gruß, Jorge

Erfahrungen mit Naloc habe ich noch nicht gemacht, aber ich hab es letztens auch in der Werbung gesehen.

Meine Probleme mit Nagelpilz bin ich mit folgenden Mittelchen losgeworden: 1. Jeden Morgen / Abend gründlich die Füße waschen, 2. Loceryl-Nagellack und 3. Zedernasohlen aus natürlichem Zedernholz (die halten die Füße trocken und helfen unterstützend bei der Heilung).

kratz du die defekten teile weg der pilz löst ja den nagel auf...... habe mir auch mal einen eingeholt durch schuhe probieren ohne socken.... habe dann regelmässig fussbad gemacht das zeug mit ner spitzen pinzette weggekratzt und ein normales mittle drüber gestrichen....auch drunter...(pinzette und hände nacher desinfizieren auch schuhe desinfizieren)

Hallo, ich nehme naloc jetzt seit ca. 1 Woche und bin erstaunt wie gut meine Nägel aussehen. Beide Nägel an den großen Zehen sind seit ca 3 Jahren befallen und so gelb, dass ich offenen Schuhe nicht tragen mag. Die üblichen Nagellacke gegen Pilz haben zwar erreicht, dass der Pilz nicht noch schlimmer wurde, aber nach nur einer Woche naloc könnte ich bereits heute schon offene Schuhe tragen. Ich hoffe nur, dass der Pilz auch wirklich bekämpft wird und nicht nur das Erscheinungsbild des Nagels verbessert wird, so steht es ja eigentlich in der Beschreibung. Warten wirs ab, aber ich bin total positiv überrascht.

vielen Dank für deine Antwort. Das klingt ja wirklich sehr positiv. Ich habe mich entschieden, mir Naloc jetzt auch zu kaufen. Bin echt gespannt, ob ich auch bereits nach einer Woche Erfolge feststellen kann.

Du hast dich hier nur angemeldet, um genau diese eine Frage zu beantworten? Hast du dich vielleicht nur angemeldet, um für dieses Mittel zu werben?

Was möchtest Du wissen?