Nässende Wunde klebt an Pflaster?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

auf keinen Fall den Pflaster abziehen und die Wunde aufreißen. Du kannst den Pflaster einweichen, mit speziellen Lösungen aus der Apotheke oder einfach mit sauberem Wasser (ohne Seife!). Der Pflaster lässt sich leicht abziehen und die Wunde wird nicht aufgerissen

Vermute mal, dass es eingewachsen ist. Pflaster lösen (notfalls die Wunde damit aufreißen) und es an der Luft trocknen lassen. Kalten Waschlappen drauf legen!

Hast du es mit Kochsalzlösung eingeweicht? Dann sollte es eigentlich klappen.

Augen zu und ab damit.  

Ab machen eincremen

Was möchtest Du wissen?