Mutter erzählt alles von mir (22) weiter

5 Antworten

Ich erzähle meinen Eltern generell nichts mehr weil die es immer meiner ganzen Familie erzählen müssen ich hab die mal drauf angesprochen und die sagten mal meine Probleme belasten die und sie müssen sich ausreden als dann die Nachbarin meiner Tante mich wegen des Problems angesprochen hatte würde ich immer wütender auf die beiden das sagte ich denen aber die sagten wir können nichts dazu das es jetzt jeder weiß wir haben es nicht weiter erzählt ich war sooooooooo sauer das ich 19 Tage bei einer Freundin geschlafen habe und ihr alles erzählte sagte sie hast du die beiden mal drauf angesprochen ich dann so ja aber die interessiert es nicht was ich sage ich wollte bei meiner Freundin ein halbes Jahr bleiben aber meine Eltern ruften dann die Polizei und die hatten mich nach Hause gebracht und ich hatte 5 Wochen Hausarrest weil ich abgehauen bin obwohl es deren schuld waren

rede mit ihr und sage ihr, wie sehr dich das belastet! ich würde ihr unmissverständlich klar machen, das sowas einfach nicht ok ist und sie fragen was sie machen würde, wenn du alles über sie erzählen würdest! oft muss man menschen ihr eigenes verhalten aufzeigen, damit sie merken wie es ist, als wenn sie an deiner stelle wären! ich kannte das problem auch, und meine mutter redete auch über mich in meiner gegenwart und tat so als wäre ich bewußtlos..ps: man kann keine menschen ändern..nur "du" dein verhalten "ihnen" gegenüber! und sie werden sich dir anpassen müssen und siehe da..sie ändern sich...

sie weiß das..macht es trotzdem, sie denkt, sie "hat ein Recht dazu". deine mutter tut so, als wärst du bewusstlos XD ja das kenne ich zu gut..!

@TrishTrish

sehr schwierig...dann solltest du konzequenzen ziehen und gegebenenfalls doch ausziehen sofern möglich! LG

Das ist schon schlimm, du wirst es aber nicht ändern können. Erzähle ihr deine privatesten Sachen einfach nicht mehr und sage ihr das auch.Erfährst du wieder was von anderen Leuten über dich, streite die Dinge einfach ab, dann ist sie die blamierte.

erzähl ihr nix mehr. wenn es ihr auffällt, dass du dich zrückziehst und sie fragt warum, sag ihr dass es dich enttäuscht, dass du nichteinmal ihr etwas anvertrauen kannst, ohne dass sies weitererzählt. sag ihr du bist kein kleines kind und deine angelegenheiten und probleme sind mit respekt zu behandeln und sie kann froh sein, wenn du ihr was sagst, denn das ist ein zeichen von vertrauen, was sie nicht so ausnutzen und missbrauchen sollte.

habe schon länger mehr kein vertrauen mehr zu ihr. Das Geilste war ja noch, als ihre Friseurin, die sie vielleicht 3 Mal im Jahr sieht, MIR WEGEN MEINER DARMSPIEGELUNG EINE AUFMUNTERUNGS-MAIL SCHRIEB !!!!!!!!

@TrishTrish

habe auch eine darmspiegelung gehabt und mußte dieses eklige zeug wegen der darmreinigung schlucken. wäre mir aber wurscht gewesen, ob es die ganze nachbarschaft weiß oder nicht.

@Martin1111

Nun ja, wenn dich ein wildfremder Mensch wegenm sowas anschreibt...fragst du dich schon..woher? warum..? was soll das! ich bin schließlich eine junge Frau.

Wenn ich ehrlich bin hätte ich, wenn das meine Mutter wäre, schon längst nichts mehr aus meinem Leben erzählt.. Vielleicht merkt sie dann selber wie Öde ihr Leben eigentlich ist wenn sie nichts über dich zu berichten hat und beschäftigt sich mit anderen Sachen oder sucht sich ein Hobby das ihr dann mehr Spass macht..

problem ist halt, ich erzähle sowieso nur das nötigtste, doch sie bekommt alles mit, wohne ja zu Hause..

@TrishTrish

Dann musst erstmal ein bisschen aufpassen was du wann machst und sagst.. ich weiß das das nicht einfach ist, aber du hast ja auch mal recht auf ein bisschen Privatsphäre..

Was möchtest Du wissen?